Destatis: Geheiratet wird später


In Deutschland waren Frauen im Jahr 2009 im Durchschnitt 30 Jahre alt, Männer 33 Jahre als sie sich zum ersten Mal das Jawort gaben. 1991 hatte das durchschnittliche Heiratsalter lediger Frauen noch bei 26 Jahren betragen. Bei ledigen Männer lag es bei 29 Jahren, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt.

Vor fast 40 Jahren gaben sich Paare noch früher das Jawort. Im Jahr 1970 hatte das durchschnittliche Heiratsalter Lediger im früheren Bundesgebiet bei Frauen 23 Jahre und bei Männern 26 Jahre betragen. Im Gebiet der damaligen DDR waren Frauen durchschnittlich 22 Jahre und Männer 24 Jahre alt.

Weitere Informationen:
www.destatis.de

(Der Link wurde am 31.07.2011 getestet.)