head&shoulders: Festliche Frisuren für eine glanzvolle Anlässe


Allerdings können, gerade im Winter äußere Einflüsse wie Temperaturschwankungen, trockene Heizungsluft oder das regelmäßige Tragen von Mützen Haar und Kopfhaut aus der Balance bringen. Die Kopfhaut reagiert empfindlich und spannt, das Haar kann trocken und spröde werden. Die Folge: das In-Form-Bringen der Haare wird deutlich schwieriger.

Die ideale Vorbereitung: Ein abgestimmtes Pflegeduo für winterstrapaziertes Haar Basis für perfekte Frisuren ist besonders im Winter eine Haarpflege, die trockener Kopfhaut Feuchtigkeit spendet und dafür sorgt, dass sie sich wieder normalisieren kann.

Genau das leistet das Shampoo bei trockener kopfhaut mit Mandel-Extrakt und der HydraZinc-Formel. Eine reichhaltige Pflegespülung, die im Gegensatz zu herkömmlichen Pflegespülungen die Anti-Schuppen Wirkung unterstützt, sorgt für geschmeidiges, schönes Haar.

Wie wär’s mit „Look blond final“? Hier die Anleitung zur attraktiven Frisur:
Mit dem Griff eines Stielkammes einen leicht seitlichen Scheitel bis zur Hälfte des Hinterkopfs ziehen. Haare vorsichtig nach unten kämmen und mit dem Locken-Fönstab die Haarspitzen zu einer Außenwelle stylen. Für ein bisschen Extra-Volumen den Hinterkopf antoupieren und die Seiten eng am Kopf hinter die Ohren streichen, anschließend mit Haarspray fixieren.

Weitere Informationen:
www.headandshoulders.de

Bildunterschrift: Der Glamourlook stammt von head&shoulders Hairstylist Dennis Creuzberg.

(Der Link wurde am 05.01.2011 getestet.)