“Viseum” in Wetzlar – eine neue Attraktion für Hessen


In einem bundesweit einzigartigen Projekt schlossen sich 14 innovative Partner aus dem Raum Wetzlar zusammen und schufen das "Viseum". Ein barockes Gebäude im Herzen der Altstadt Wetzlars ist nun der Mittelpunkt Deutschlands, wenn es um das Thema Licht, Farbe, Optik und Feinmechanik geht. Moderne Didaktik ermöglicht, dass im Viseum selbst erforscht und experimentiert wird, statt nur passiv geschaut.

Seit einigen Wochen schickt das Viseum seine Besucher auf eine außergewöhnliche Reise durch die Welt des Lichts. Ein neuer Audioguide begleitet die Besucher durch die verschiedenen Räume dieses einzigartigen Museum. Dr. Lumen ist der persönliche Begleiter im Viseum, er nimmt die Besucher mit auf eine spannende und informative Reise durch die Forschungswelt.

Einmalig in Deutschland ist auch der seit 2008 bestehende Optik-Parcours, der sich durch Wetzlar zieht. In der gesamten Stadt befinden sich frei zugänglich Stationen, an welchen Groß und Klein experimentieren und enorm viel über die Themen Licht und Farbe erfahren kann.

Weitere Informationen:
www.wetzlar.de

Bildunterschrift: Wasserlichtorgel in Wetzlar. Foto: Lademann

(Der Link wurde am 24.08.2010 getestet.)