Zora Gienger/Daniela Ziegler: “Aphrodite-Training”


Schauspielerin Daniela Ziegler hat es getestet, Yogalehrerin Zora Gienger entwickelt und zu Papier gebracht.

Das Aphrodite-Training wendet sich besonders an reifere Frauen. Daniela Ziegler (60): Das Wichtigste ist sich zu dehnen, wenn man älter wird." Es gelte, der Schwerkraft entgegenzuwirken. "Man wird kleiner, krummer, alles wächst dem Grabe zu", orakelt sie augenzwinkernd, "deshalb heißt es dehnen, dehnen, dehnen und die Sache bloß nicht verbissen angehen." Die einzelnen Übungen müssten sanft aufgefasst werden. Aphrodite-Traning vereint Aspekte aus Yoga, Beckenbodentraining, Bauchtanz, Bodystyling, Entspannungs- und Atemtechniken.

Allein der Begriff Aphrodite wecke, so Daniela Ziegler, Assoziationen zu Schönheit, Lebendigkeit, Erotik. "Mein Beruf als Schauspielerin und Sängerin eröffnet mir eine große Bandbreite des Empfindens und Erfahrens von Weiblichkeit." Mit dem Aphrodite-Training könne aber jede Frau ihr Selbstbewusstsein stärken, neue Lebenslust, Genuss und Freude zu erfahren: "Ich bin in mir zuhause, ich orientiere mich nicht immer nach außen, nach den Medien, ich bin o.k., so wie ich bin."

Wer das Buch zur Hand nimmt, kann mit jeder Übung beginnen. Einfach beim Durchblättern stoppen, wenn’s gefällt. Vielleicht mit der "Blume des Lebens", dem
"Dekolleté de luxe", mit Übungen für einen schönen Busen oder "Übungen für die Begierde" wie "Der Affe", "Die Katze", "Die fauchende Löwin". Dabei darf auch herzlich gelacht werden.

Über die Autorinnen: Daniela Ziegler, Jahrgang 1948, stellt mit Vorliebe starke, aufregende Frauen dar, spielte und spielt in vielen Fernsehfilmen und Serien mit. Auch als Chansonsängerin hat sie sich einen Namen gemacht. Die Künstlerin lebt heute in Berlin. Zora Gienger, Jahrgang 1965, ist Bewegungspädagogin, Yogalehern und Atemtherapeutin. Sie leitet ein eigenes Yogastudio und arbeitet begleitend in der gynäkologischen Praxis ihres Mannes.

brikada-Bewertung: Frauen, die in der zweiten Lebenshälfte glauben, automatisch ins Abseits des "richtigen Lebens" geschoben zu werden und vor sich hin schrumpeln müssen, können mit Aphrodite mehr Selbstliebe, mehr Selbstbewusstsein p l u s straffere Silhouette erzielen. Ganz ohne schweißtreibende Kasteiungen an Fitnessgeräten. Daniela Ziegler macht’s so schön vor, dass es frau prima nachmachen kann. Auf geht’s.
Doris Losch

Leserbewertung:
Schreiben Sie an info@brikada.de. Wir veröffentlichen an dieser Stelle Ihre persönliche Meinung zum oben genannten Buch.

Zora Gienger/Daniela Ziegler: Aphrodite-Training, 160 Seiten, zahlreiche Abbildungen, 19.95 Euro, ISBN 978-3-8304-2282-2, Haug Sachbuch in der Thieme Verlagsgruppe, Stuttgart.

Bei Amazon kaufen