Tanzschule Trautz & Salmen: Seniorentanz ist „in“

Bildunterschrift: Tanzlehrer Jochen Preuss, von der Geschäftsleitung der Augsburger Tanzschule Trautz & Salmen. Foto: © Brigitte Karch

Augsburg/Berlin. – AGILANDO® – ein neuer Lieferservice für daheim? Weit gefehlt! Vielmehr ein topaktuelles Tanzkonzept für Menschen im fortgeschrittenen Alter – so etwa um die 60 plus. Tanzlehrer Jochen Preuss von der Geschäftsleitung der Augsburger Tanzschule Trautz & Salmen erläutert in einem Gespräch, was es mit der neuen Tanz-Offerte auf sich hat. (siehe Video: www.facebook.com/brikada)

Anzeige
Bildunterschrift: Tanzlehrer Jochen Preuss Foto: © Brigitte Karch

Ungezwungen und ausgesprochen fröhlich geht es bei AGILANDO® wöchentlich einmal in der Tanzschule Trautz & Salmen zu. Hier treffen sich Leute zwischen 50 und 80 Jahren ohne Tanzpartner. „Nach einer halben Stunde warm up mit Dehn- und Streckübungen bei Tanzmusik wie etwa Cha-Cha-Cha, Discofox oder Passadoble folgen schöne Line Dances mit teilweise vorgegebenen AGILANDO® -Choreografien, das ist eine ganz, ganz tolle Sache“, schwärmt Jochen Preuss. Gibt es bestimmte Kleidungsvorschriften? Nein! Freizeitkleidung, d.h. Kleidung in der man sich gut bewegen kann, und festere Turnschuhe – mehr bedarf es beim Outfit nicht.

Mit AGILANDO® entwickelte der Allgemeine Deutsche Tanzlehrerverband (ADTV) ein Tanz-Fitnessprogramm für Erwachsene ohne Partner. Dabei liegt der Fokus auf tänzerischer Gymnastik und unterhaltsamen Partytänzen, ohne komplizierte Schrittfolgen oder Bodenübungen.

Entstanden ist AGILANDO® – u.a. neben dem Fitnesskonzept MOVITA® für Frauen– weil die Anfrage nach Seniorentanz riesig geworden ist – heißt es beim Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverband (ADTV). Und, weil Tanzen positiv auf die körperliche, geistige und seelische Gesundheit wirkt – wie zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen.

Autorin: Brigitte Karch

Weitere Informationen:
www.trautz-salmen.de
www.adtv.de

Weitere Informationen:
***************************************************************
www.facebook.com/brikada, www.instagram.com/brikadamagazin