Mit Summsumm in den Almrosen-Sommer: Neue Bienenwanderung in der Wildschönau

Bildunterschrift: Einfach Lecker: Almrosenblütenhonig auf selbstgebackenem Brot.
Foto: Wildschönau Tourismus

Wildschönau/Österreich. – Neu im geführten Wanderprogramm der Wildschönau ist die Bienenwanderung. Sie führt auf den Sonnleitenhof (1143 m). Hier betreibt Familie-Hölzl ihre Bio-Imkerei und gibt, umgeben von malerischer Kulisse, 35 Carnica-Bienenvölkern ein Zuhause.

Sie produzieren feinsten Almrosenblütenhonig, der nach dem Manuka-Honig aus Neuseeland zu den wertvollsten der Welt zählt. Im Rahmen der Bienenwanderung dürfen Urlauber in den Alltag der kleinen arbeitsamen Wesen eintauchen, mit den gestreiften Sanftmütigen auf Tuchfühlung gehen und natürlich auch Honig verkosten. Die kostenpflichtige Wanderung findet von Mai bis September statt.
(Quelle: Kunz PR)

Weitere Informationen:
www.wildschoenau.com