Jaz Stuttgart: I’m easy like Sunday morning …

Bildunterschrift: Das Team um Küchenchef Sven Schulz.
Foto: © Jaz Stuttgart

Stuttgart/München. – Neuer Brunch im Jaz Stuttgart macht den Sonntag mit kulinarischen Überraschungen und Live-Entertainment zum Erlebnis.

Guten Morgen Stuttgart: Ein lässiger und kulinarisch origineller Start in den Sonntag ist neuerdings im Jaz Stuttgart angesagt. Das Designhotel funktioniert die Gastro-Area Rhythms Bar & Kitchen sonntags von 11:30 bis 14:00 Uhr zur hippen Brunch-Location um.

Neben köstlich-kreativen Speisen und „unlimited“ Drinks werden coole Sounds von DJs oder Musikern sowie wöchentlich wechselnde Highlights aufgetischt – von der Pizza-Station bis hin zu „do your own“ Cup Cake. Die perfekte Gelegenheit für ein ausgelassenes Get-Together mit Friends und Family.

Genuss à la Jaz in the City

In der stylischen Rhythms Bar & Kitchen kreiert die „Jaz Band“ um Küchenchef Sven Schulz ein kulinarisches Erlebnis der besonderen Art. Das neue Brunch-Angebot lässt keine Wünsche offen und präsentiert sich als üppiges Buffet. Zu Frühstücksklassikern wie frisch zubereitete Eierspeisen, einer lokal geprägten Wurst- und Käseauswahl sowie einer Vielfalt an herzhaftem und süßem Gebäck gesellen sich vielfältige Salate und Antipasti, mehrere warme Hauptgänge sowie raffinierte Desserts.

Bildunterschrift: Brunch. Foto: © Jaz Stuttgart


Hier treffen „Local Heroes“ auf internationale Trendgerichte. Sonntags gibt es unter anderem eine Live-Cooking-Station, an der Favourites wie Pizza oder Flammkuchen nach den Wünschen des Gastes belegt werden und die hin und wieder auch zum Mitmachen einlädt – zum Beispiel wenn es darum geht, den eigenen Cup Cake zu dekorieren. Sämtliche Kaffee- und Teespezialitäten, Wasser, Säfte und Sekt .

Im Takt der City

Bildunterschrift: Entertainment. Foto: © Jaz Stuttgart

Musik begleitet das quirlige Leben im Jaz Stuttgart (fast) rund um die Uhr und so darf auch beim Brunch die Entertainment-Komponente nicht fehlen. Wechselnde Live-Acts sorgen für Stimmung, während die Gäste es sich in den bequemen Samtsofas und Ledersitzen gemütlich machen: von internationalen DJs mit frischen Beats bis hin zu lokalen Singer-Songwritern. Für die nächsten Termine (19. und 26. Mai sowie 2. Juni) hat sich beispielsweise die Stuttgarter Sängerin Nala mit ihrer Akustik-Gitarre angekündigt.

Auch das Restaurant selbst ist ein wahres Highlight für Musikfans: Der gesamte „Art & Fashion“ Raum ist mit Instrumenten dekoriert, in der Jaz Box hängen großflächige Bilder von Künstlern der dies- und letztjährigen JazzOpen Stuttgart und auch am Buffet findet sich das Konzept zum Beispiel im musikalischen Beschilderungssystem auf CDs wieder.
(Quelle: w&p)

Weitere Informationen:
www.jaz-hotel.com

Werbung wegen Namensnennung