So schmeckt Karibik, Sommer, Sonne und Strand im Glas

Foto: (c) RumChata)

Owen/Teck. – Auf der Suche nach schicken, köstlichen Sommer-Cocktails? Wir sind fündig geworden und haben für Sie einige ausprobiert. Fazit: Geschmackserlebnisse mit Hochgenuss. Eigentlich von vornherein klar, denn auf die edlen Zutaten kommt es an!

Hauptakteur ist der neue Cremelikör RumChata. Er erobert die Getränkeszene durch seine Aromenvielfalt. Dafür verantwortlich ist die Rezeptur aus fünffach destilliertem karibischem Rum, feinster Sahne aus Wisconsin und von Hand verlesenen ausgewählten Gewürzen wie Zimt und Vanille. Ein echter Mix-Allrounder eben.

Foto: (c) RumChata)

RumChata on the Rocks (rechts)
Easy to make, leicht und sooo lecker …
Zutaten: RumChata, Eiswürfel
… und die besten Freunde

Zubereitung:RumChata in einen Tumbler mit mehreren Eiswürfeln geben, zurücklehnen und genießen.

Lemon Chata Sorbet
So sophisticated and ladylike …

Zutaten: 4 Teile RumChata, 2 TeileLimoncello, 4 Teile Soda Wasser, 1 Zitronenscheibe
… und eine ganz große Sonnenbrille

Zubereitung:Mit Eis im Cocktailshaker durchschütteln und auf Eis mit einer Zitronenscheibe am Glas servieren.

Foto: (c) RumChata)

Chata Colada (links)
Karibik im Glas auch ohne Palmen …

Zutaten: 6 Teile RumChata, 6 Teile heller Rum, 6 Teile Ananassaft, 30 ml Kokosnussmilch, 18 Teile Crushed Ice … und Sunshine Reggae aus der Jukebox

Zubereitung:Alle Zutaten in einen Standmixer geben und solange auf höchster Stufe mixen, bis sich eine homogene Masse gebildet hat. Drink in ein Hurricane-Glas geben.

Chata Lemon Cake
Einfacher und schneller geht es nicht leckerer …

Zutaten: 3 Teile RumChata, 1 Teil Limoncello, eine Dekoblüte oder 1 Zitronenscheibe
… und auf den Sundowner warten

Zubereitung:Mit Eis im Cocktailshaker shaken und in ein schmales Glas abseihen, mit Blüte oder Zitrusscheibe dekorieren

Foto: (c) RumChata)

RumChata Breeze
Cool Down-Garant bei 30° im Schatten …

Zutaten:1 Teil RumChata, 1 Teil Kokoslikör auf Rumbasis, 1 Teil Kaffeelikör, 1 Teil Sahne, Eiswürfel, Kokosflocken
… und ein Acapulco Chair

Zubereitung:Alle Zutaten in der aufgelisteten Reihenfolge in einen mit Eis gefüllten Shaker geben und schütteln. Wer will, garniert on top mit Kokosflocken.

* 1 Teil = Sie bestimmen die für sich passende Mengenangabe

(Quelle: Köhnlechner Marketing & Medien)

Weitere Informationen:
www.rumchata.com
www.mack-schuehle.de

Werbung wegen Namensnennung