Simone Conrad: Die Mix Max Häkelbande

Igling. – In ihrem neuen Buch „Die Mix Max Häkelbande“ werden Kopf, Körper und Beine der Häkelbande zu lustigen trendigen Amigurimis (Amigurimi ist die japanische Kunst des Häkelns und Strickens) kombiniert.

Mitglieder der munteren Häkelbande sind u.a. Henry, der Affe, Sören, der Schafsbock, Hanni Hase, Kornelius, das Krokodil, Daphne Meerjungfrau, Hugo Eichhörnchen (unser Liebling), Diego Drache, Emil Giraffe und viele, viele andere putzige „Personen“.

Man möchte sie alle knuddeln und herzen. Aber zuvor müssen sie gehäkelt werden. Simone Conrad zeigt Schritt für Schritt bzw. Häkelschlinge für Häkelschlinge, wie’s geht. Besonders praktisch ist die plakative Darstellung der Häkeltechniken von der Grundmasche, dem Luftmaschenanschlagen bis zu Abnehmen, Noppen, Popcornmaschen, Zusammennähen und Besticken.

Den Clou des Ganzen erklärt Simone Conrad: „Da die Gliedmaßen angenäht werden müssen und die Köpfe bzw. Hälse immer mit derselben Maschenzahl starten, kann man die Amigurumis wild und verrückt kombinieren. Aus einer Meerjungfrau kann so ein normales Mädchen werden oder ein Hase trägt die Schwanzflosse statt Beinen“. Das verspricht jede Menge kreativen Spaß!

Brikada-Empfehlung: Vorsicht: Suchtgefahr!

Über die Autorin: Simone Conrad ist unwiderbringlich vom Häkel-Kreativ-Virus erfasst. Sie teilt als Ms.Eni auf facebook Anleitungen zu Häkelprojekten mit ihren zahlreichen Fans in sozialen Medien. Gerne verbindet sie ihre Häkelleidenschaft mit ihrer Liebe zu Lettering und Illustrationen. Sie lebt mit ihrer Familie in Thüringen.
Autorin: Doris Losch

Simone Conrad: „Die Mix Max Häkelbande“, Softcover, 152 Seiten, zahlreiche Abb., Euro 16.99, ISBN 978 3 9609 3247 5, erschienen in der Edition Michael Fischer, Igling.

Weitere Informationen:
www.emf-verlag.de