Tchibo: Zweite Qbo Premium Coffee Beans Edition aus Kolumbien ist da!

Qbo Premium Coffee Beans Edition aus Kolumbien ist eingetroffen.
Oben im Foto: Etwas für Puristen – Filterkaffee mit Handaufguss aus dem elektrischen Schwanenhals-Wasserkocher von Tchibo.

Hamburg. – Dass Kaffee nicht eben mal nur ein Heißgetränk, sondern vor allem auch ein edles Getränk ist, das Kaffeegenießerinnen und -genießer höchst zufriedenstellt, beweist beispielsweise das Familienunternehmen Tchibo. Der Kaffeeröster aus dem hohen Norden überrascht immer wieder mit neuer Kaffeevielfalt, die den Konsumentenwünschen dicht auf der Spur ist. Seit Jahren arbeitet Tchibo mit Kooperativen in Kaffee produzierenden Ländern zusammen und praktiziert somit gelebte Nachhaltigkeit!

Wer den GPS-Daten auf der Kaffeeverpackung „5°57’44.7”N 75°58’40.7” folgt, gelangt zum Ursprungsort der neuen Kaffee Edition: der Kooperative Salgar in Kolumbien. Dort wurde der nachhaltig angebaute und Fairtrade-zertifizierte Kaffee geerntet und getrocknet. Der selbstverwaltete, regionale Zusammenschluss der Kaffeebauern garantiert ihnen faire Löhne sowie bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen.

Die Qbo (Aussprache: [kjubo] – setzt sich zusammen aus Q (für Cube: Würfel) + bo (für Bohne) Spitzenkaffees können Kaffeeliebhaber als Filterkaffee oder Caffè Crema in mild oder kräftig, gemahlen oder als Ganze Bohne genießen. Die Qbo Premium Coffee Beans sind dauerhaft im Sortiment – und immer frisch: Dreimal im Jahr gibt es eine neue Edition aus einem anderen Ursprungsland, entsprechend der jeweiligen Erntezeit.

Die Kaffeekirschen der aktuellen Qbo Edition gedeihen hoch oben in den kolumbianischen Anden. Neun Monate nach der ersten Blüte beginnt auf 1.400 bis 2.000 Metern Höhe die Ernte auf den Kaffeefeldern. Anschließend werden die reifen Kaffeekirschen gewaschen und getrocknet, bevor sie dann auf dem direkten Weg nach Hamburg kommen. Hier entfalten sie – nach besonders langsamer und schonender Röstung – ihr reiches Aroma.

Die Edition von der Kooperative Salgar aus Kolumbien ist ab dem 22. April in allen Tchibo Filialen, im Online-Shop sowie in 150 ausgewählten Depots erhältlich, solange der Vorrat reicht. Der Verkaufspreis liegt bei 4,99 Euro pro 250 g Packung.
(Quelle: Tchibo)

Weitere Informationen:
www.tchibo.de

Werbung wegen Namensnennung