Werbung/Mit der Freizeit Messe Naherholung um die Ecke erleben

Entspannen im eigenen Garten – Freizeit vor der Haustür. Foto: ©www.freizeitmesse.de

Nürnberg. – Der Albrecht Dürer Airport Nürnberg gab den rechten Einstieg in die Moderation der alljährlichen Pressekonferenz der Freizeit Messe Touristik & Garten (27.2.-3.3.2019): denn AFAG-Pressereferentin Kathrin Winkler und Maik Heisser, Projektleiter AFAG, starteten gewissermaßen als Flugbegleiter zum originellen, flott interpretierten Hallenrundflug durch.

Um es kurz auf den Punkt zu bringen: die Freizeit Messe Nürnberg bietet vom 27. Februar bis zum 3. März ein vielfältiges Angebot für Sonnenhungrige, Hobby-Gärtner, Abenteurer, Fernreisende und Heimatverliebte. Auf 70.000 Quadratmetern präsentieren rund 900 Aussteller ihre Produkte, Ideen und Erlebnisse für eine schöne Freizeit.

“Flugbegleiterin” Kathrin Winkler und “Flugbegleiter” Maik Heisser. Foto: © Brigitte Karch

Doch zunächst blieben die beiden „Flugbegleiter“ auf Bodenhaftung. Der Naturpark Altmühltal begeht in diesem Jahr sein 50jähriges Bestehen. Ausreichend Grund, dieses klassische Angebot direkt vor der Haustür Nürnbergs per Bahn, Auto oder Fahrrad zu erobern. „Naherholung mit der Familie um die Ecke“ ist denn auch einer der angesagtesten Freizeittrends. Von Luxus-Camping „Camping 4.0“, sprich Wohnmobile im 6-stelligen Euro-Bereich bis hin zum Fasshotel oder Schäferfahrten reicht hier die Palette der Freizeitmöglichkeiten. Klettern, Kanuwandern, Stand-up-Paddling oder gar Bogenschießen zählen gleichermaßen zu den vielfältigen Freizeitmöglichkeiten.

Blick auf die Gartenwelten

Floristen und Künstler rund um Beatrix Schaffranka zeigen in den Gartenwelten die schönsten Seiten des Frühlings: Der Duftgarten lädt die Besucher ein, den Frühling zu schnuppern. Die Blumenbinderin Carolin Wübbels nimmt die Besucher mit auf eine kreative Reise durch ihre blütenreiche Welt. In ihrer Blumenwerkstatt können die Besucher gemeinsam mit ihr blumige Werkstücke gestalten, um sich ein wenig Frühling mit nach Hause zu nehmen. Der Objektkünstler Bernhard Weimar schafft im Klanggarten mit Vogelgezwitscher und blumigen Kunstobjekten eine ganz besondere Stimmung. Seine Installationen kommen aus Wald und Flur und sind von Wind und Wetter geprägt.

Neben den Themen Freizeit, Touristik, Caravaning, Outdoor, Fahrrad und Garten begleitet die inviva die Freizeit Messe erstmals an allen fünf Tagen. Thematischer Dreiklang, die auf der inviva im Fokus stehen sind die Lebensbereiche Gesundheit erhalten, Selbst bestimmen und Zeit gestalten.

Der Albrecht Dürer Airport Nürnberg stellt auf der Freizeit Messe Nürnberg die Highlights des aktuellen Sommerflugplans vor. Flüge nah Kroatien, Italien, Marokko und Ägypten sind entweder verstärkt im Angebot oder neu im Programm. Foto: ©www.freizeitmesse.de

In Vorträgen und Diskussionsrunden sind Themen wie etwa Rente, Arbeiten nach dem Ende des Berufslebens sowie Digitales wie Nachbarschaft, sich Einbringen in sozial-politische Debatten oder im Gesundheitsbereich via Apps bzw. Gadgets aktiv werden.

Auch das Thema Seniorensport nimmt auf der inviva einen bedeutsame Raum ein. Der BLSV Bayerischer Landes-Sportverband lädt die inviva-Besucher auf der Aktionsfläche an drei Tagen im Halb-Stunden-Takt zu unterschiedlichen Sportarten ein. Von Gymnastik Mitmachaktionen über Judo, Säbel-Fechten bis hin zu etwa Übungen mit dem Deuser Band oder Bewegungen mit einfachen Sportgeräten (z.B.Stuhl oder Küchentuch) reicht hier die Angebotspalette.

Whiskymesse – Experte Michael Gradl –
Foto: © www.freizeitmesse.de/Udo Dreier

Am Wochenende (2. und 3. März) finden die Whisk(e)y-Messe THE VILLAGE und der Heldenmarkt in Ergänzung statt.

Die beliebte Whisk(e)y-Messe Nürnberg THE VILLAGE wird am Wochenende der Freizeit Messe (2. und 3. März) wieder zum Treffpunkt der internationalen Whisk(e)y-Szene. Whisk(e)y-Kenner, Interessierte und Entdecker können unter den rund 2.500 verschiedenen Whisk(e)ys ihren Favoriten entdecken, dafür stehen Experten mit Rat und Tat zur Seite. Parallel dazu findet die R(h)um-Messe PUEBLO DEL RON statt und verbreitet karibisches Flair. Der Eintritt zu Whisk(e)y- und R(h)um-Messe ist erst ab 18 Jahren gestattet.

Heldenmarkt – Freizeit für Helden (2.+3. März)

Der Heldenmarkt, die Messe für nachhaltigen Lifestyle, ergänzt das Programm der Freizeit Messe am 2. und 3. März. Der Heldenmarkt stellt nachhaltigen Konsum in den Mittelpunkt und die Aussteller präsentieren Angebote rund um Genuss, Textilien und Kosmetik sowie zu Themen, wie Wohnen, Reisen, Finanzen und Versicherungen.
(Quelle: www.freizeitmesse.de)

Weitere Informationen:
www.freizeitmesse.de
www.inviva-messe.de
www.whiskey-messe.de
www.facebook.com/brikada