Werbung/ Ultrasun: Sonnenschutz im Gebirge

Zürich. – Blauer Himmel, glänzend weißer Pulverschnee – juchhe! Herrliche Tage in den Alpen bedeuten Labsal für Leib und Seele. Doch Vorsicht: die Haut braucht in höheren Lagen liebevolle Aufmerksamkeit.

Je mehr Höhenmeter, desto intensiver die UV-Strahlung. Dazu kommen Wind und Kälte. Solche extremen Wetterbedingungen machen auch gesunder Haut schwer zu schaffen.

Die Schweizer Marke Ultrasun hat für den Sonnenschutz in den Alpen – und natürlich für jedes andere Gebirge auf der Welt – Ultrasun Alpine SPF 50+ (30 ml) entwickelt, der speziell auch für sensible Haut geeignet ist. Die Formulierung schützt mit Breitbandfiltern vor UVA- und UVB-Strahlen. Der natürliche Wirkstoff Ectoin stabilisiert den Feuchtigkeitshaushalt der Gesichtshaut.

Der Stick Ultrasun Alpine SPF 50+ Kombi ( 20 ml) bietet doppelten Schutz für Gesicht und Lippen bei frostigen Temperaturen.

Stick und Creme kommen ohne Parfüm, Mineralöle, PEGs, PPGs, Silikone etc. aus und passen gut in jede Anoraktasche, damit sie auf der Piste, im Lift oder beim Brotzeitmachen auf der Sonnenterrasse stets griffbereit sind.

Ultrasun-Produkte sind in Apotheken und Reformhäusern sowie bei Amazon erhältlich. Made in Switzerland.
Autorin: Doris Losch

Weitere Informationen:
www.ultrasun.com/de