Brigitte Weining: “Von Bären, Bullen und Heuschrecken”


Denn "die Frau von der Börse", wie die TV-Expertin auch genannt wird, weiß, wovon sie spricht bzw. schreibt. Und das tut sie so gut, dass es ein Vergnügen ist, ihren Einblicken und Ausblicken zu folgen.

Die Deutschen sind und bleiben Aktienmuffel: der Riesenflopp mit der Telekom-Aktie dürfte dieser Tatsache mal wieder reichlich Vorschub leisten. Indes lassen namhafte Experten nach wie vor keinen Zweifel daran, dass die Aktie mittel- und langfristig immer noch die beste Rendite abwirft. Nicht zuletzt deshalb ermutigt ZDF-Börsenreporterin Brigitte Weining in ihrem Buch "Von Bären, Bullen und Heuschrecken" dazu, mit fundierten Strategien und taktischen Schachzügen im Aktiengeschäft auch künftig gutes Geld zu machen. Gleichzeitig gewährt die Autorin fast schon private Einblicke in ihren oftmals sehr bunten Börsenalltag.

Brigitte Weining, seit zwanzig Jahren ZDF-Redakteurin und seit zehn Jahren ZDF-Börsenreporterin, erklärt: "Der tägliche Umgang mit Wertpapieren, das Geschehen an der Börse und dessen unmittelbare Auswirkungen auf die Wirtschaft sind für Viele ein Buch mit sieben Siegeln. Alles, was wir nicht verstehen, macht zunächst einmal Angst, und diese Angst möchte ich nehmen. Ich nehme den Leser sozusagen mit in meine Welt der Börse und lasse ihn dabei aktiv an den Wechselwirkungen des Börsenlebens teilhaben."

Ein Buch, bei der man in jeder Zeile "die Frau von der Börse" spürt und beinahe schon ihre Stimme hört – so, wie man sie auf dem Bildschirm erlebt: Kompetent, locker, engagiert und mit einer unerschütterlich positiven Ausstrahlung, auch wenn es mal nichts zu lachen geben sollte. Auch die eine oder andere börsenrelevante Episode aus dem privaten Leben der Brigitte Weining findet sich auf den insgesamt 207 Seiten, die mit einem hilfreichen Glossar ihren Abschluss finden und die vor allem eins vermitteln möchten: dass "die Wirtschaft" wir alle sind.

brikada-Bewertung: Ein Börsenbuch für jedermann, leicht verständlich geschrieben, mit hohem Lerneffekt. Sollte zur "Pflichtlektüre" vor allem für jungen Menschen werden; denn dann kann man lebensaltersmäßig betrachtet noch rechtzeitig die Weichen für den richtigen Umgang mit Geld treffen.

Brigitte Weining: "Von Bären, Bullen und Heuschrecken", Börseneinblicke einer TV-Expertin, 207 Seiten, gebunden; 19,95 Euro, ISBN: 978-3-8000-7342-9, erschienen im Ueberreuter-Verlag.

Bei Amazon kaufen