Santaverde: Neu: Xingu age perfect cleansing balm und Xingu age perfect toner

Hamburg. – Ab Oktober ergänzen zwei Neuheiten die vegane und zertifizierte Naturkosmetiklinie Santaverde: Xingu age perfect cleansing balm und Xingu Anti-Age toner.

Der Clou bei beiden Produkten ist das Saftelixier aus Blättern der Aloe Vera und der Cashewfrucht.

Die Gesichtsreinigung Xingu age perfect cleansing balm enthält neben besagtem Saftelixier noch Nuss- und Samenöle aus Andiroba, Babassu, Kokos- und Paranuss. Diese Komposition wirkt rückfettend und hält das Hydro-Lipid-Verhältnis in der Balance. Besonders gut eignet sich das Produkt für anspruchsvolle, reife und trockene Haut und ist gut auch zur Entfernung von Augen-Make-up anzuwenden.

Xingu age perfect toner ist ein Gesichtstonikum, das den Hautstoffwechsel anregt und die nachfolgend aufgetragene Pflege intensiviert. Das Duo Aloe Vera & Cashewfrucht wird ergänzt von feuchtigkeitsbindendem, straffendem Hyaluron. Reparierendes Ectoin, so der Hersteller, stabilisiere die Hautbarriere und schütze vor Umwelteinflüssen. Maracujakrautextrakt verbessere die natürliche Elastizität.

Die Linie Xingu age perfect geht auf den Ursprungsort der enthaltenen Pflanzenwirkstoffe zurück. An den Ufern des brasilianischen Flusses Xingu wachsen jahrhundertealte, sehr leistungsstarke Pflanzen, aus denen die antioxidativen Öle und Extrakte gewonnen werden. Xingu entspringt im Mato Grosso und mündet im Amazonas.

Viele Rohstoffe stammen aus kleinen Kooperationen, aus zertifizierter Wildsammlung oder kontrolliert biologischem Anbau. Sie werden nach den Grundsätzen des fairen Handels eingekauft.

Unternehmensgründerin und Santaverde-Geschäftsführerin Sabine Beer sagt: „Einen großen Teil des Wissens um den wirkungsvollen Rezepturaufbau und die Kräfte der Heilpflanzen haben wir von den brasilianischen Menschen als selbstverständliches Geschenk bekommen. Darum haben wir uns entschieden 10 % des Reinerlöses der Xingu age perfect Produkte an Caatinga weiterzuleiten“. Caatinga ist ein Entwicklungsprojekt im Nordosten Brasiliens, das sich u. a. für die Stärkung der Rechte von Frauen und Mädchen einsetzt.

Erhältlich ist Santaverde in Reformhäusern, Biomärkten, Naturkosmetikfachgeschäften, ausgewählten Apotheken und Parfümerien sowie online. Die Produkte sind nach den Richtlinien der Vegan Society zertifiziert.
Autorin: Doris Losch

Weitere Informationen:
www.santaverde.de