CEWE: hexxas verwandeln Fotos in moderne Kunstwerke

Köln/Oldenburg. – Auf der diesjährigen photokina präsentiert CEWE erstmals eine ganz neue Form der Wanddekoration: die hexxas.

Wer bei der Gestaltung nicht nur mit außergewöhnlichen Motiven, sondern auch mit individuellen Formen punkten möchte, hat mit den sechseckigen Fotokacheln vielfältige Möglichkeiten. Persönliche Lieblingsmomente lassen sich mit dieser Wanddekoration zu einem stilvollen Gesamtkunstwerk zusammenfügen. Je nach Wunsch können sie flexibel kombiniert werden und die ausgewählten Bilder entweder als Collage oder als Mehrteiler in Szene setzen.

Wie das funktioniert? Die Kacheln werden mit einer speziellen Magnetaufhängung geliefert: Eine Metallplatte wird mit wieder ablösbaren Klebestreifen an die Wand geklebt und dient als Gegenstück zu dem Magneten auf den Kacheln. Bei der Anbringung hilft ein YStück als Abstandshalter, um die Fotokacheln optimal anzuordnen. Die hochwertigen Kacheln gibt es aus Hartschaum in zwei Größen: 18 x 15,6 cm und 27 x 23,4 cm.
(Quelle: cewe)

Weitere Informationen:
www.cewe.de

Titelbild: Ob mehrteiliges Sechseck, Herz, Dreieck oder etwas ganz anderes – mit den sechseckigen hexxas lassen sich unterschiedlichste Formen kreieren. Foto: ©cewe