Neu auf dem Markt: Sorion – jetzt auch für die sensible Haut

Potsdam – Ab sofort ist eine neue Variante der Sorion Creme auf dem Markt: Sorion Creme Sensitive.

Neben dem ayurvedischen Heilpflanzenkomplex, der sich bereits bei der Sorion Creme bewährt hat, wurde Shea Butter als natürlicher pflegender Inhaltsstoff der Sensitive-Variante ausgewählt.

Dieses aus der Kariténuss des Sheabaumes gewonnene Pflanzenfett bildet auf der Haut einen luftdurchlässigen, dennoch wasserfesten Schutzfilm. Shea Butter enthält u.a. Vitamin E, Beta Karotin, Omega 3-Fettsäuren, Allantoin und empfiehlt sich auch als Anti-Ageing-Mittel und für die Pflege trockener Haut und von Narben.

Sorion Creme Sensitive (125 ml Tube) eignet sich dank der Kombination mit Kokosöl, Neem (vom Neem-Baum), Kurkuma und anderen aus der Ayurveda-Lehre stammenden Bestandteilen besonders auch für Neurodermitis, Ekzeme, Juckreiz, Rötungen, wunde Babypopos, Insektenstiche.

Alle Sorion-Produkte sind vegan.
Autorin: Doris Losch

Weitere Informationen:
www.sorion.de

Titelbild: Sorion Creme Sensitive