Fotohaven Hamburg: Auf einer Foto-Barkasse den Hafen erkunden

Hamburg. – Näher dran geht es nicht: Fotobegeisterte aus Hamburg und aller Welt können in diesem Sommer mit dem Fotohaven Hamburg auf einen Fototörn gehen und unter professioneller Anleitung die Vielfältigkeit des Hamburger Hafens vor die Linse nehmen.  Ob Containerriesen, Hafenkräne oder Schleusentore – die Foto-Barkasse bleibt dort stehen, wo beste Motive und bestes Licht herrschen.

Die Fototörns auf der Barkasse „Hansa“ dauern insgesamt drei Stunden und gehen je nach Tide zu verschiedenen Anlaufpunkten im Hafen. Vor der Fahrt gibt es eine Einführung in die Fotografie im Hafengebiet mit wertvollen Fototipps für bessere Aufnahmen. Der renommierte Fotograf Frank Fischer von der FF-Fotoschule begleitet die Fotogruppe. Ebenfalls an Bord ist die begeisterte Hafenkennerin Maike Brunk, die die Teilnehmer mit Insidertipps über Schiffe und Hafen versorgt.

Termine und Buchung unter www.fotohaven-hamburg.de/programm/fototoerns

Und: Fotobegeisterte in Norddeutschland bekommen eine neue Messe für Reise-, Hobby- und Profifotografie: Auf dem Fotohaven Hamburg, der neuen FreizeitWelt für Fotografen vom 6. bis 10. Februar 2019, präsentieren bekannte Hersteller nicht nur Neuheiten um Kameras und Ausrüstung, sondern auch Infotainment rund um die Fotografie. Begleitend zur Messe wird ein Rahmenprogramm mit Vorträgen und Workshops angeboten. Wer in den Messehallen keine eigene Ausrüstung dabei hat, kann sich bei Ausstellern verschiedenste Kameras und Objektive ausleihen.
(Quelle: www.hamburg-messe.de)

Weitere Informationen:
www.fotohaven-hamburg.de

Titelbild: Fotowalk des Fotohaven Hamburg, Bootstour durch den Hamburger Hafen, Foto: ©René Zieger