Mary Kay: Neuer Duft im Schleifchendesign

München. – Die Duftlinie von Mary Kay ist ab 16. Juli um eine wohlriechende Note in limitierter Auflage bereichert: Eau So Daring.

Das Eau de Toilette ist in einem süüßen stylischen Schleifchenflakon verpackt, rot und schwarz gestaltet. Vom Look her wendet er sich an das „Mädchen“ in jeder Frau, der Duft feiert aber – so eine Mitteilung von Mary Kay – die Frau mit der Lebensdevise „no risk, no fun“ und mit einem Hauch von Wagemut.

Wie duftet nun „Eau So Daring“? In der Kopfnote öffnet sich ein Cocktail von Bergamotte, Ingwerlilie, Karamellapfel und Aprikose, die Herznote erinnert an Maiglöckchen, Pfingstrose, Orangenblüte und die Basisnote umhüllt die Trägerin mit Nuancen von Sandelholz, Vanille und Zedernholz.

Erhältlich wie immer im Direktvertrieb.
Autorin: Doris Losch

Weitere Informationen:
www.marykay.de

Titelbild: Mary Kay: Eau So Daring