Langenscheidt: Holy Moly! – Mitmachbuch für Englisch-Freaks


München. – Brühen Sie sich a cuppa auf, holen Sie sich colouring pencils, scissors, a ruler and glue und los geht es zur vergnüglichen Tour durch das Mitmachbuch.

Es handelt sich nicht um einen Sprachkurs (steht auf dem Cover: I am not a bloody Sprachkurs) sondern um eine Mischung aus aktuellem Sprachschatz, mit dem sich Eindruck schinden lässt, und augenzwinkernder Einfühlung in das Seelenleben der Insulaner, deren Insel ja gerade von Europa wegschwimmt…

Ja, die British feelings … eine kleine, aber feine illustrierte Vokabel-Übung schafft Klarheit über Begriffe wie snooty, grumpy, bored …

Dem Brexit Nachdruck verleihen kann man/frau (wir wollen politisch korrekt bleiben!), indem man/frau die Insel plus dem Teilstück Nordirland auf Seite 10 ausschneidet und sich gleichzeitig Abschieds-Alliterationen à la „Goodbye Germany“ oder „Farewell France“ ausdenkt.

Kreative entwerfen eine post-Brexit-Flagge (Theresa steht parat mit gepacktem Köfferchen und schickem Schleifenhut) oder decorate teacups and teapots and/or draw some people having a bath in them! We recommand: draw a cat in a cup!

Herrlich sind die zu erratenden Original-Zitate von Prince Philip, die er z.B gegenüber australischen Ureinwohnern und tauben Kindern äußerte.

Und wussten Sie, dass auf dem aktuellen Passport ein Einhorn zu sehen ist? No kidding!

Was lernen wir weiter? Etwa das Symbol für RAF Police Dogs on Patrol, die Bezeichnungen für Speisen wie Knickerbocker glory und Toad-in-the-hole sowie die korrekten Bezeichnungen für „Fear bunny“ (OmG!) – in diesem Fall: scaredy cat).

Geschaffen wurde Holy Moly (= Heiliger Bimbam, heiliger Strohsack) vom British-German Couple Paul and Linn und den Langenscheidt-Mitarbeiterinnen Alexandra and Evelyn. Thanks for this awesome book!
Autorin: Doris Losch

Holy Moly, kartoniert, 96 Seiten, Format: 9 x 298 x 211 mm, 14 Euro, ISBN 978-3-468-28501-1, erschienen bei Langenscheidt, München.

Weitere Informationen:
www.langenscheidt.com