Stefanie Kühn: “Ein Mann ist kein Vermögen”


Das 208 Seiten starke Werk ist überschaubar in drei Kapitel aufgeteilt. "Kinder, Küche und mein Mann macht Karriere", "Abschied vom Schuhkarton" und "Machen Sie sich den Weg frei!" Doch hinter diesen drei Blöcken verbirgt sich eine wohl durchdachte Themenstruktur, ein Leitfaden, der unkompliziert durch den Finanzdschungel führt. Aber nicht nur durch handfeste Tipps, und die im wahrsten Sinne des Wortes wert-vollen Hinweise überzeugt die Autorin, sondern es ist vor allem auch der flockig-leichte Schreibstil, der es bislang in Gelddingen eher unbedarften Leserinnen ungemein hilft, sich mit dieser häufig ungeliebten Materie vehement zu beschäftigen. Stefanie Kühn nimmt die Leserin gleichsam an die Hand, und begleitet sie zum selbstbewussten und individuellen Umgang mit Finanzen. Es gelingt ihr, das schwierige Thema kompetent und überzeugend zu vermitteln. Webadressen und weiterführende Literaturhinweise sowie ein praktikables Stichwortverzeichnis runden diesen unterhaltsam-informativen Ratgeber ab.
Fazit: Ein absolut empfehlenswertes Buch!

Über die Autorin:
Stefanie Kühn arbeitete mehrere Jahre als Beraterin in einer deutschen Großbank. Sie ist Absolventin der European Business School. Seit Dezember 2000 trägt sie das internationale Gütesiegel der Finanzplanung "Certified Financial Planner". Ende des Jahres 2007 gehörte Stefanie Kühn zu den ersten Finanzberatern Deutschlands, die das Gütesiegel DIN-Geprüfter Privater Finanzplaner gemäß DIN ISO 22222 tragen dürfen (Registernummer: PZ-PF-0002). Sie stellte sich im vergangenen halben Jahr zum 5. Mal der Herausforderung im Finanzberater-Wettbewerb des Wirtschaftsmagazins Euro. Zum 5. Mal erhielt sie dabei auch eine Auszeichnung. Unter 700 Teilnehmern belegte sie diesmal einen hervorragenden Rang 11. Stefanie Kühn ist Mutter von drei Kindern und lebt mit ihrer Familie in Grafing bei München.

Stefanie Kühn: "Ein Mann ist kein Vermögen" – Finanzielle Unabhängigkeit und Sicherheit für Frauen, 192 Seiten, durchgängig zweifarbig, Format: 13,5 x 20,5 cm, 14,90 Euro, ISBN: 978-3-8112-3125-2, erschienen im Gondrom Verlag.

Bei Amazon kaufen