Das ZDF überträgt „Kölle Alaaf – Die Mädchensitzung“

Mainz. – Die närrische Zeit driftet ihrem Höhepunkt entgegen. Den unübersehbaren Auftakt bildet die Weiberfastnacht am heutigen Donnerstag. Dann sind die „Kölsche Mädche“ los!

Los geht das närrische Fernsehtreiben am Donnerstag, 8. Februar 2018, 20.15 Uhr, mit „Kölle Alaaf – Die Mädchensitzung“. Traditionell zur „Altweiberfastnacht“ überträgt das ZDF eine echte Kölner Mädchensitzung. Nahezu 1200 „Kölsche Mädche“ zelebrieren ihren eigenen Karneval. Der Elferrat besteht hierbei nur aus Damen, und Sitzungspräsidentin Martina Kratz führt humorvoll durch das Programm. Populäre Musikgruppen, Spitzenvorträge und akrobatische Tanzeinlagen garantieren Spaß und Freude, nicht nur für Karnevalsfans.

Mitwirkende sind unter anderen Feuerwehrmann Kresse, Dä Tuppes vum Land, Fritz Schopps, De Frau Kühne, Ne Hausmann, Bläck Fööss, Querbeat, Miljö, Kasalla, Cat Ballou und die StattGarde Colonia Ahoj e.V.
(Quelle: ZDF)

Weitere Informationen:
www.zdf.de

Titelbild: „Kölle Alaaf“-Sitzungspräsidentin Martina Kratz. Foto: ©ZDF/Frank W. Hempel