Consumenta ruft zum Endspurt


Nürnberg. – Bereits weit über 110.000 Besucher nutzten die vergangenen Tage, um auf der Messe Neues zu entdecken, sich über verschiedene Themen zu informieren und Freunde zu treffen. Die rund 1.400 Consumenta-Aussteller freuen sich über den guten Besuch und das kauffreudige Publikum. Auch die Besucherbefragung ergibt eine positive Zwischenbilanz: Der Unterhaltungswert der Messe wird durchweg positiv bewertet.

Kein Wunder; denn mit ihren vielfältigen Programmen, Mitmachaktionen und Angeboten ist die Consumenta ein Live-Event für die ganze Familie. Neben den spaßigen Messeangeboten gibt es auch informative und nachdenkliche Beiträge. So wirft zum Beispiel die katholische Stadtkirche mit ihrer Präsentation einen kritischen aber auch humoristischen Blick auf aktuelle Themen.

Musikalische Versuche können die Besucher bei verschiedenen Musikschulen starten oder den Instrumentenbauern bei der Arbeit über die Schulter blicken. Nicht nur Pucki freut sich, seine Fans auf der Consumenta persönlich zu treffen, auch die Spieler der Nürnberg Ice Tigers, des 1. FC Nürnberg und der Spielvereinigung Greuther Fürth sind auf der Messe zum Greifen nah.

Noch bis Sonntag ist auf der Consumenta einiges geboten: In der Regionalhalle fahren die Landkreise bunte Programme auf und in Sachen Genuss können die Besucher Kaffeeworkshops besuchen und prominenten Köchen in die Töpfe schauen. In der Spielewelt können Klein und Groß aktiv werden, zwischen Drohnen, Rennautos und digitalen sowie analogen Spieletrends wird jeder fündig. Bereits 50 glückliche Consumenta-Besucher freuen sich über Gewinne der Schatzsuche. Weitere Gewinne warten noch darauf entdeckt zu werden.

Die Consumenta läuft noch bis Sonntag, 5. November und bietet ein vielfältiges Angebot rund um die Themen Bauen, Wohnen, Spielen, Kochen, Genießen und Heimat.(Quelle: consumenta.de)

 

Impressionen:

Auch Frauen interessieren sich zunehmend für edle Spirituosen z.B. Gin. Oft verfügen sie über ein breites Fachwissen. Foto: ©Brigitte Karch

 

* Auf der Suche nach einem fahrbaren Untersatz für den nächsten Frühlingsausflug? Vielleicht, warum auch nicht? Foto: ©Brigitte Karch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

* Die Schönheitsstube Wendelstein in der Halle 2 fem/Lindt wurde gerne genutzt. Foto: ©Brigitte Karch
* Floristmeisterin Beatrix Schaffranka zeigt beim Weihnachtsmarkt in Halle originelle Adventskranz-Ideen. Foto: © consumenta – afag.de Udo Dreier.jpg (dazu veröffentlicht brikada.de in Kürze weitere Impressionen und ein Video mit der Floristmeisterin)

 

Giant Knitting mit Soraya DIY. Foto: © Consumenta – afag.de/Udo Dreier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und auch das gibt es auf der Consumenta: Drohnen ausprobieren – Technik und Spiel – zur Freude junger “Sportflieger”. Foto: © Consumenta – afag.de/Udo Dreier

 

Weitere Informationen:
www.consumenta.de

Titelbild: Rumtoben erlaubt! Games for families. Foto: © Consumenta – afag.de/Udo Dreier