Die modische Form der Datensicherung: BREE und Freecom bringen USB Doll 256 auf den Markt


Eine Verkleidung sollte her, die nicht aus schnödem Plastik bestand. Im Vordergrund standen Funktion und gutes Aussehen. BREE griff diese Anforderungen auf und verband die Freecom-Technologie mit den hohen Wertmaßstäben, die an alle Produkte aus dem Hause BREE gestellt werden. Heraus kam eine intelligente Antwort auf das in diesen Tagen oft so überfrachtete Thema Accessoires.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen
Kern der USB Doll 256 ist ein USB Flashspeicher mit 256 Megabyte vom Speicherspezialisten Freecom. Die Hülle der USB Doll 256 ist aus hochwertigem Leder gefertigt. Der Stick und seine wertvollen Daten sind stets griffbereit und bestmöglich geschützt vor äußeren Einflüssen.

Das neue BREE-Accessoire gibt es für 39 Euro in den Farben Natur, Orange und Hellblau in den BREE-Stores und im gut sortierten Lederwarenhandel.

Toll!
Experten auf dem Gebiet der Computertechnolgie treffen sich mit Experten der Lederbearbeitung – und heraus kommt ein praktisches Accessoire mit Witz und Charme. Vielleicht baumelt das kultige Accessoire bald an vielen Taschen und um die Hälse stilbewusster Computernutzer.
kb