Majolika Galerie: Finissage der Werke von I.K.H. und Künstlerin D.Diane


Nun wird die Ausstellung bis zum Sonntag, 13. Mai 2007 (Muttertag) verlängert. Mit einer Finissage verabschiedet sich das Haus von den farbenfrohen Majolika Objekten

Schon kurze Zeit nach Ausstellungseröffnung waren weit über die Hälfte der in der Majolika Galerie von der Majolika Künstlerin, Maria Figiel, perfekt kuratierten über 80 Werke sofort verkauft. Maria Figiel betreute auch die Künstlerin während ihres Aufenthaltes in der traditionsreichen Majolika Manufaktur.

Die Vielfalt der Objekte der berühmten Künstlerin reicht von bemalten Majolika Objekten wie Tieren, Weinkühlern, Schalen und Tellern hin zu selbst geschaffenen Skulpturen, Reliefs und Gartentischen der besonderen Art.

Zur Vita der ungewöhnlichen Künstlerin: Geboren 1940 in Brasilien, aufgewachsen in Marokko, Spanien und Portugal, geprägt von den Farben und der Vielfalt der Natur und Architektur der Länder ihrer Kindheit und Jugend ist die Künstlerin D.Diane eine Frau, die in kein herkömmliches Klischee passt. Übrigens, das “D” vor Diane steht für “Dimanche de Pâques” (Ostersonntag), dem Tag ihrer Geburt.

Schon früh übte sie sich in den verschiedensten Techniken der Bildenden Kunst. Für sie war Kunst nicht nur eine vorübergehende Marotte oder die Laune eines jungen Mädchens, ihre Kunst ist geprägt von dem ihr eigenen Temperament, ungezügelten kreativen Kräften und Willensstärke. Im Alter von 14 Jahren machte sie sich mit der Stoffmalerei vertraut, welche die Grundlage ihres künstlerischen Schaffens bildet.

Seit Beginn der achtziger Jahre beschäftigt sie sich intensiv mit dem Gestalten von Plastiken in Bronze. Zum Gesamtwerk der Künstlerin gehören heute klassische Ölgemälde ebenso wie Glasmalereien und Keramiken sowie von ihr bemaltes Porzellan, aber auch Arbeiten mit verschiedenen Metallen. Künstlerisch gestaltete Stoffpuppen, Gürtel und Handtaschen sind durch die unkonventionelle Verarbeitung Ausdruck der besonderen Persönlichkeit von D.Diane, Herzogin von Württemberg, Prinzessin von Frankreich. Seit 1960 ist sie mit S.K.H. Carl Herzog von Württemberg verheiratet, mit dem sie sechs Kinder hat.

Für ihr Engagement, sowohl im künstlerischen als auch im karitativen Bereich, wurde D.Diane bereits vielfach ausgezeichnet.

Weitre Informationen: www.majolika-karlsruhe.com

(Der Link wurde am 02.05.2007 getestet.)