Sensationelle Benefizauktion: 1 Millionen Euro für Pinakothek der Moderne

 

 

 

Mit Erlösen aus der Benefizauktion und weiteren Spenden von Freunden und Förderern, die im Vorfeld des Festes eingenommen wurde, kamen 998.367 Euro zusammen, die den vier Museen unter dem Dach der Pinakothek der Moderne zugutekommen. Euphorisch angesichts des Spitzenergebnisses, rundete ein großzügiger Spender die Summe auf 1 Mio. Euro auf. Der Gesamterlös unterstützt Ausstellungen, Vermittlungsprojekte und Neuerwerbungen der Pinakothek der Moderne.

Katharina von Perfall, Vorsitzende des Freundeskreises der Pinakothek der Moderne (PIN.), und Bernhard Maaz, Generaldirektor der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen, freuen sich über dieses sensationelle Ergebnis:

„Das großartige Spendenaufkommen des Fests sichert nicht nur die Finanzierung von in Arbeit befindlichen Projekten, sondern schafft weiteren Spielraum für die Vorhaben der vier Sammlungen im kommenden Jahr. In Zeiten von dramatisch sinkenden staatlichen Kulturetats bietet dies dem Museum eine unverzichtbare Planungssicherheit; daraus wiederum erwächst eine enorme Motivation für die an den jeweiligen Vorhaben beteiligten Mitarbeiter.“

Galerien, Sammler und international renommierte Künstlerinnen und Künstler darunter Amelie von Wulffen, Cosima von Bonin, wie Wolfgang Laib, Tomás Saraceno, Dieter Blum, Georg Baselitz und Keith Sonnier reichten anlässlich der 13. PIN.-Party ihre Werke ein.

Hervorragende Ersteigerungserlöse erzielten unter anderem eine LED-Skulptur von Cosima von Bonin. Hier verdreifachte sich der Schätzpreis auf 31.000 Euro. Ein Stillleben von Vera Mercer wurde bei 17.000 Euro zugeschlagen. Auch Werke der jungen Künstlergeneration erzielten beachtliche Ergebnisse: Die Arbeit „Beautyful Hole“ der 1978 geborenen Künstlerin Anne Imhof, die in diesem Jahr mit dem Preis der Nationalgalerie ausgezeichnet wurde, wurde für 3.000 Euro zugeschlagen. Eine Fotografie von Johanna Diehl, die zur Zeit mit einer Ausstellung in der Pinakothek der Moderne vertreten ist, erreichte 8.400 Euro.

Weitere Informationen:
www.pin-freunde.de

 

Titelbild: Der exklusiven Einladung des Fördervereins PIN. Freunde Pinakothek der Moderne e.V., der in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag feiert, folgten rund 800 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Medien zur exklusiven Versteigerung. Foto: Daniel Grund