Erwin Müller.de: Frischer, neuer Look für das Badezimmer

Was heuer im Trend liegt, haben wir in der aktuellen Presseinformation von erwinmueller.de für Sie zusammengefasst.

Vorbei sind die Zeiten, als das Badezimmer nur eine funktionale Naßzelle war. Mit wenig Aufwand, farbigen Textilien, Dekoration und stilvollen Badutensilien lässt sich eine individuelle Wellnessoase gestalten.

 

Bildtext (r.): Badeteppich. Foto. Ewin Müller

Möbel, Fliesen und Wandfarbe
Neutrale Möbel und Fliesen sind ideal, um dem Badezimmer öfter mal einen neuen Stil verleihen zu können. Schlichte weiße Möbel und helle Fliesen geben auch kleinen Räumen Weite und gehören deshalb nach wie vor zu den beliebten Klassikern. Im Trend liegen auch Badmöbel in elegantem Anthrazit und warme Holzmöbel. Je schlichter Möbel und Fliesen sind, umso mehr Möglichkeiten bieten sich bei der individuellen Gestaltung des Badezimmers mit Heimtextilien, Dekoration und Accessoires. Gemusterte Fliesen aus vergangenen Jahren müssen nicht entfernt werden, sondern können mit Fliesenlack neutral gestrichen werden. Farbige Wände setzen Akzente und können schnell und unkompliziert neuen Flair ins Bad bringen, je nach Jahreszeit oder dem persönlichen Lebensgefühl.

Heimtextilien für Frühlingsstimmung
Farbige Walk-Frottier-Handtücher und dazu passende Badteppiche verleihen dem Bad schnell einen ganz neuen Look. Mit Beginn des Frühlings sind vor allem frische Farben gefragt. Grün- und Blautöne in Verbindung mit Weiß und Grau zaubern eine harmonische, entspannte Atmosphäre und geben dem Raum Weite. Wie eine frische Meeresbrise, die durch die vier Wände weht. Leicht und luftig soll im Frühling auch der Morgenmantel sein. Sommerliche Piqué-Qualitäten sind federleicht und schmeicheln der Haut.

 

Bildtext (l.): Bettenschlacht zwischen Mutter und Kinder. Foto: Erwin Müller
 

Badutensilien und Dekoration

Farbige Akzente und eine individuelle Note lassen sich mit Badutensilien wie Seifenspender, Zahnputzbecher, Handtuchhalter, Abfalleimer oder Wäschesammler setzen. Schlichtes Design, aufeinander abgestimmt, verleiht dem Raum eine ruhige und entspannte Atmosphäre. Mit nur wenigen Handgriffen und ohne große Investitionen lässt sich das Bad immer wieder neu gestalten.
(Quelle: Erwin Müller)

Weitere Informationen:
www.erwinmueller.de

Titelbild: Walk-Frottier-Handtuchset. Foto: Erwin Müller