Valeska: “Stimmungen in Weiß-Blau”


Unter dem Titel "Stimmungen in Weiß-Blau" zeigt die vielfach prämierte Künstlerin einen Ausschnitt ihrer bedeutendsten Werke. Die neue Kunstausstellung ist zugleich ein Höhepunkt im Ausstellungsgeschehen des Bayerischen Wirtschaftsministeriums.

Die in Stettin geborene und in Görlitz aufgewachsene Künstlerin Valeska lebt und arbeitet seit vielen Jahren in München. Bis Februar 2007 sind Werke der vielfach prämierten Künstlerin zu sehen, die schon in über 100 Einzelausstellungen in bedeutenden Städten der Welt präsentiert wurden. Valeskas Bilder berühren den Betrachter, fesseln ihn und lassen ihn nicht mehr los. Sie strahlen Kraft und Vitalität aus. Bis zu 23 Schichten ihrer einzigartigen eigenen Farbmischungen trägt die Künstlerin auf den Malgrund auf und erreicht auf diese Weise ein ausdrucksstarkes Leuchten ihrer Farben.

Die Vernissage "Stimmungen in Weiß-Blau" von Valeska eröffnete Bayerns Wirtschaftsminister Erwin Huber. Mit dabei war auch die Ehefrau vom Ministerpräsidenten, Karin Stoiber.

Thema: "Stimmungen in Weiß-Blau"
Termin: 5. Dezember bis Februar 2007
Ort: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie
Prinzregentenstr. 28, 80538 München