Parkhotel am Soier See präsentiert Kunst von Christine M. Gruber


Natur und Wasser sind die großen Themen der Seehauser Künstlerin Christine Gruber. 1946 in Nordrhein-Westfalen geboren, war Gruber 35 Jahre als Lehrerin für Kunsterziehung tätig, bevor sie sich verstärkt ihrer eigenen Kunst widmete. Unter Grubers Händen verwandelt sich Schwemmholz in flammende Tänzer. Dabei überzeugt die Künstlerin insbesondere durch ihr außergewöhnliches Gespür für die natürlichen Strukturen der hölzernen Fundstücke. Zu ihren Ausstellungsorten zählen Wien, München, Murnau sowie im Juli 2013 Bernried.

Wellness, Wein, Afrika und Kultur – das sind die vier Schwerpunkte im Vier-Sterne-Superior Parkhotel am Soier See. Das Thema Kunst ist der Besitzerin des Parkhotel am Soier See Dr. Franziska Fehle-Friedel dabei eine Herzensangelegenheit. Regelmäßig lädt die Gastgeberin zu Konzertmenüs oder im Sommer zu den African Nights ein. Eine besondere Beziehung verbindet die ehemalige Schülerin des musischen Gymnasiums Maria Stern in Augsburg außerdem mit dem Kammerorchester Maria Stern, das seit nun 19 Jahren jedes Jahr im Hotel gastiert. Mit der Ausstellung von Christine M. Gruber erweitert das Parkhotel am Soier See sein kulturelles Angebot um eine Ausstellung.

Weitere Informationen:
www.parkhotel-bayersoien.de

Bildtext: Rot-gelber Flügel, Skulptur von Christine M. Gruber