LWL: “Zum Wohl!” – Ausstellung über westfälische Trinkkultur


Dass neben dem Gerstensaft aber auch Schnaps, Kaffee und Limonade eine wichtige Rolle in der Region spielen, zeigt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) jetzt in einer neuen Ausstellung im Ziegeleimuseum Lage.

Vom 15. April bis 30. September 2012 beleuchten zahlreiche Exponate unter dem Motto „Zum Wohl! Getränke zwischen Kultur und Konsum“ die Geschichte der westfälischen Trinkkultur. Die Bandbreite der Ausstellungsstücke reicht von einer Teebeutel-Packmaschine über historische Werbefilme bis hin zu Rohstoffen wie etwa Kaffeebohnen, die Besucher an „Fühl-Bars“ mit allen Sinnen erleben können.

Ein besonderes Augenmerk der Schau gilt dem Ausstellungsstandort: In Ostwestfalen-Lippe bildete sich seit dem 19. Jahrhundert eine vielfältige Getränkeindustrie, die nicht nur für ihre traditionelle Schnapsbrennerei bekannt wurde, sondern vor allem für die „Sinalco“-Limonade, deren Grundsubstanz jahrzehntelang in Detmold hergestellt wurde.

Weitere Informationen:
www.lwl.org

(Der Link wurde am 14.04.2012 getestet.)

Bildtext: Emmy Olschewski vor ihrem „Büdchen“ in Castrop-Rauxel. Als Informationsbörse und Treffpunkt der Arbeitersiedlung erfüllte die Trinkhalle eine wichtige soziale Funktion. Foto: LWL