Landesausstellung Sachsen-Anhalt: “Der Naumburger Meister”


Den Stand der aktuellen Forschung fassen 127 internationale Autoren (aus Deutschland, Frankreich, Belgien, Großbritannien, Italien, Polen, Österreich, Ungarn und den USA) auf mehr als 1.500 Seiten zusammen. Damit stellt der Katalog eine einzigartige Komposition europäischer Kunstwerke des 13. Jahrhunderts vor.

Die Beschreibung der einzelnen Ausstellungskapitel wird durch wissenschaftliche Essays und Objektbeschreibungen so miteinander verknüpft, dass er dem Leser den Ausstellungsrundgang vor Augen führt.

Im Zentrum von Buch und Ausstellung stehen die weltberühmten Stifterfiguren und die ausdrucksstark gestalteten Darstellungen der Leidensgeschichte Christi am Westlettner. Um diesen Werkkomplex gruppiert sind ca. 300 bedeutende Leihgaben aus zahlreichen europäischen Ländern und den USA: Skulpturen und Architekturfragmente im Original und Gipsabguss, Glasmalerei, illuminierte Handschriften, Werke der Goldschmiede- und Elfenbeinschnitzkunst, Beispiele aus dem Bereich der Ritterkultur und vieles mehr.

Durch die thematische Zusammenstellung soll nicht nur die Kunst des „Naumburger Meisters“ in ihren einstigen europäischen Kontext eingebunden, sondern zugleich auch die geistigen und historischen Grundlagen des Werkkomplexes, wie die Passionsfrömmigkeit, die Blüte der Adelskultur sowie das Selbstverständnis des im Rahmen der Kathedrale tätigen Architekten sichtbar gemacht werden.

Neben dem zweibändigen Ausstellungskatalog gibt es einen Kurzführer zur Ausstellung in Deutsch, Englisch und Französisch. Er fasst auf 32 Seiten die wichtigsten Themenkomplexe zusammen.

brikada-Bewertung: Der aufwendig gestaltete prachtvolle Katalog kommt zwar schwergewichtig daher. Doch kann man sich mit diesem überaus anschaulichen Werk so richtig auf den Besuch der Landesausstellung Sachsen-Anhalt 2011 „Der Naumburger Meister“ vorbereiten.

Leserbewertung:
Schreiben Sie an info@brikada.de. Wir veröffentlichen an dieser Stelle Ihre persönliche Meinung zum oben genannten Buch.

Der Naumburger Meister – Bildhauer und Architekt im Europa der Kathedralen, 2 Bände, 1568 Seiten, ca. 800 Abbildungen, Hardcover, ca. 22 x 28 cm, 68,00 Euro (Buchhandelsausgabe)
49,95 Euro (Museumsausgabe), ISBN 978-3-86568-600-8, erschienen 2011 im Michael Imhof Verlag, Petersberg.

Bei Amazon kaufen