Galerie Camera Work präsentiert “FACE/project”


Tina Berning und Michelangelo Di Battista untersuchen seit dem Beginn ihrer Zusammenarbeit im November 2007 den Begriff von weiblicher Schönheit in der Gegenwart. In der groß angelegten Fortsetzung ihrer ersten Kollaboration für die Vogue Italia, haben sie mehr als 40 der Gesichter der jetzigen Zeit in einzigartigen Arbeiten festgehalten.

Die umfangreiche Einzelausstellung ist als eine Bestandsaufnahme des zeitgenössischen Schönheitsbegriffs angelegt und wird jetzt erstmals in Berlin ausgestellt. Die gezeigten Bilder sind zum größten Teil Einzelstücke.

Über Tina Berning:
Bekannt für ihre Vielseitigkeit und kompromisslose künstlerische Sensibilität ist Tina Berning eine der gefragtesten Illustratorinnen weltweit. Ihre künstlerische Arbeit wurde in mehreren Einzelausstellungen in den USA, Deutschland, Japan und den Niederlanden und der Schweiz gezeigt und ist ein einflussreicher Teil der gegenwärtigen Bilderkultur im Design, der Werbung und den weltweiten Redaktionen.

Über Michelangelo Di Battista:
Seine Bilder werden in den wichtigsten Publikationen weltweit veröffentlicht. Durch Multi-Media-Kooperationen verschiebt Michelangelo Di Battista die Grenzen der Modefotografie, ständig auf der Suche nach neuen Ansätzen für seine Vision.

Die Ausstellung wird vom 04. September bis zum 30. Oktober 2010 in der Galerie Camera Work präsentiert.

Weitere Informationen:
www.camerawork.de

Bildunterschrift (v.l.): Tina Berning und Michelangelo Di Battista, EMILY, Graphit, Papier und Zwirn auf Ditone Print, Unikat, 2010. Tina Berning und Michelangelo Di Battista, MIRTE, Tusche und Buntstift auf Ditone Print, Unikat, 2010.

(Der Link wurde am 25.08.2010 getestet.)