Adler Spa Resorts in St. Ulrich: Wohlfühlen und Vorsorge leicht gemacht

Zu den besonderen Stärken der drei Häuser zählen die außerordentlich schönen Plätzen. So befinden sich alle Hotels und deren große Spa-Anlagen in UNESCO Weltnaturerbe Regionen, zwei mal in den Dolomiten und einmal in der Val d’Orcia, dem UNESCO Weltkulturerbe.

Bildtext (l.): Adler Dolomiti „Impression“

Das Adler Dolomiti Spa & Sport Resort ist im Sommer wie auch im Winter idealer Ort für Wellness und Sport Urlaub. Skipisten und Wanderwege sind vom Hotel aus in wenigen Minuten erreichbar. Zudem besitzt das Hotel die größte Wasserwelt der Dolomiten auf 3.500 qm.

Bildtext (r.): Adler Balance Juniorsuite

Die Adler Balance Spa & Health Residenz widmet sich schwerpunktmäßig dem Thema Gesundheit. Die wichtigsten Behandlungsangebote sind Reduzierung von Übergewicht, Detox, Präventions-Check-Ups, Stressprävention und sanfte ästhetische Medizin. Ein spezialisiertes Ärzteteam begleitet dabei die Gäste und bietet eine Rundumversorgung, ohne dass der Gast dabei aufwendig verschiedene Termine in ganz unterschiedlichen Praxen wahrnehmen muss.

Bildtext (l.): Thermae HAT Aqua

Das Adler Thermae Spa & Relax Resort liegt im Herzen der Toskana. Auch hier bietet man den Gästen eine große Auswahl an medizinischen Leistungen und Thermalkuren an. Von Osteoporose, über Artritis bis hin zu Cellulitis.

 

Zusätzlich gibt es in allen drei Häusern ein umfassendes Inklusive-Programm: tägliche geführte Wanderungen unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades, tägliche Bike-Touren, in den Dolomiten zudem Skiguiding und Schneeschuhwanderungen. Darüber hinaus auch Fitness- und Meditationsübungen.

Die Häuser sind alle in Familienbesitz, das Stammhaus Adler Dolomiti wird bereits in 7. Generation von der Familie Sanoner sehr erfolgreich geführt.

 

Bildtext: Adler Dolomiti: Adventsstimmung Antoniusplatz. Foto: Bildnachweis Tourismusverband Gröden

 

Weitere Informationen:
www.adler-resorts.com

Titelbild: Adler Dolomiti Spa & Sport Resort, St. Ulrich/Gröden