Neurexan: Mit persönlicher Balance gewinnen


Schnell etwas essen, parallel diskutieren, telefonieren, die Nachrichten schauen … Verspannungen, Kurzatmigkeit oder Durchschlafstörungen werden da schon einmal großzügig übersehen. Doch sind sie klare Signale des Körpers, dass es höchste Zeit ist, das Stresskarussell zu unterbrechen.

Anzeige

Leistungs- und Zeitdruck, Belastung im Beruf und Geldsorgen: Äußeren Stressfaktoren folgt bald der innere Stress. Was auf uns einstürmt, zwingt uns, unsere Sensibilität herunterzufahren. Schließlich gilt es, durchzuhalten. Doch sind wir auf diese Sensibilität angewiesen, um die Zeichen unseres Körpers und der Seele zu bemerken und deuten zu können.

Die Lösung: innere Balance schaffen
Raum für die eigenen Bedürfnisse gehört zu den wichtigsten Säulen auf dem Weg zu innerer Balance und neuer Kraft. Bedeutsam sind zudem regelmäßige Bewegung und Entspannung sowie hochwertige Nahrung. Unterstützend können natürliche Arzneimittel (etwa Neurexan®, Apotheke) mit Wirkstoffen aus der Passionsblume, Hafer, Kaffeesamen und dem Zinksalz der Baldriansäure helfen. Das Zusammenspiel dieser Wirkstoffe ebnet den Weg zu mehr innerem Gleichgewicht, ohne müde zu machen. Unruhe, Nervosität und Schlafstörungen werden wirksam gemindert.

Fragen auf dem Weg zum Gleichgewicht:
1. Wie stelle ich mir mein Leben in Balance vor?
2. Was sind meine tatsächlichen Bedürfnisse und Ziele, wo sind sie bereits erfüllt und wo ergeben sich Abweichungen?
3. Wo liegen die Auslöser für ein Ungleichgewicht?

Praktische Hilfestellung bietet auch die kostenlose Stress-Helpline unter 0 800 – 14 28 42: Jeden Donnerstag zwischen 17 und 19 Uhr können sich Betroffene von Experten aus Medizin und Psychologie beraten lassen.

Weitere Informationen:
www.heel.de
www.entspannung-und-beruhigung.de
(Die Links wurden am 12.02.2013 getestet.)

Bildtext: Tipps zur schnellen Entspannung können bei akutem Stress, zum Beispiel im Job, hilfreich sein. Quelle: djd/Neurexan