Helga Vollmer: “Osteoporose”


Das Buch soll, wie die Autorin im Vorwort betont, Besorgnis und Ängste nehmen. Sie benennt wichtige „Spielregeln“ um knochenmäßig bis ins hohe Alter fit und aktiv zu bleiben. Die Volkskrankheit Osteoporose ist kein unabwendbares Schicksal, ebenso wenig wie der sprichwörtliche „Witwenbuckel“.

An Osteoporose erkranken mehr Frauen als Männer, kritisch wird es nach den Wechseljahren. Aber seinen – bzw. ihren – Knochen sollte der Mensch auch in jungen Jahren schon Aufmerksamkeit widmen. Knochen sind, wie das Buch auch in informativen Bildern darstellt, ein Wunderwerk der Natur. Es gibt verschiedene Arten und –strukturen.

Frau – und Mann – kann den Knochen mit richtiger Ernährung (kalziumhaltige Lebensmittel, Vorsicht zum Beispiel bei Alkohol), viel Bewegung (Tanzen, Laufen, Joggen, Gymnastik, Schwimmen), genügend Sonnenlicht und damit sich selbst viel gutes Tun. „Osteoporose“ erklärt Aufbau und Statik von Skelett und Bewegungsapparat, erläutert die Rolle von Hormonen, geht auf genetische Dispositionen ein und auf das Erkennen und die Behandlung von Osteoporose inklusive praktischer Tipps zur Verringerung der häuslichen Sturzgefahr.

Sehr informativ: Ein Interview mit Osteoporose-Expertin Dr. med. Jutta Semler, Deutschlands bekanntester Osteoporose-Spezialistin, sowie eine Adressenliste von Organisationen rund um die Knochengesundheit.

brikada-Bewertung: Wertvoller Ratgeber zum unschlagbaren Preis.
Doris Losch

Leserbewertung:
Schreiben Sie an info@brikada.de. Wir veröffentlichen an dieser Stelle Ihre persönliche Meinung zum oben genannten Buch.

Helga Vollmer M.A.: „Osteoporose – gesund und fit mit starken Knochen“, Broschur, 128 Seiten, Euro 4.95, ISBN 978 3 941118 71 3, erschienen im Lingen-Verlag, Köln.

Bei Amazon kaufen