Münchner Volkshochschule: Impfen – (k)eine leichte Entscheidung?

München. – Impfen oder nicht impfen – das ist hier die Frage. Zwischen Ablehnen und Befürworten geht die Diskussion. Fast jeder von uns, kennt jemanden, der über positive, aber auch negative Erlebnisse berichten kann. Das Podium der Münchner Volkshochschule am Donnerstagabend im Einstein 28 versucht, probate Entscheidungshilfe zu geben.

Kaum ein Gesundheitsthema bewegt hierzulande die Gemüter so sehr wie das Thema Impfen. Impfen ist eine präventive Maßnahme mit dem Ziel, vor einer Krankheit zu schützen. Einige Krankheiten, wie z.B. die Pocken, konnten durch Impfung bereits vollständig ausgerottet werden. Bei anderen Krankheiten wie den Masern wird die Ausrottung angestrebt, dieses Ziel wurde aber bisher nicht erreicht.

Die Impfempfehlungen für Deutschland werden von der Ständigen Impfkommission jährlich aktualisiert. Dennoch herrscht vielfach Verunsicherung beim Thema Impfen. Welche Impfung ist für mich oder mein Kind zu welchem Zeitpunkt sinnvoll? Welche Impfungen brauche ich bei Auslandsreisen? Gibt es über den individuellen Nutzen hinaus eine gesellschaftliche Verantwortung zu impfen, um andere nicht anzustecken? Und wie gehen andere Länder mit diesen Themen um?

Erfahrene Ärztinnen und Ärzte geben Antworten auf diese Fragen und informieren über den aktuellen Stand der Wissenschaft.
Auf dem Podium:
Dr. med. Günter Fröschl, Abteilung für Infektions- und Tropenmedizin, Klinikum der Universität München
Dr. med. Gunhild Kilian-Kornell, Fachärztin für Kinderheilkunde und Jugendmedizin, Starnberg
Dr. med. Hedwig Roggendorf, Leiterin der Reise-Impfsprechstunde, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München
Prof. Dr. med. Jörg Schelling, Institut für Allgemeinmedizin, Ludwig-Maximilians-Universität München

Moderation:
Prof. Dr. med. Ulrike Protzer, Institut für Virologie, Technische Universität München / Helmholtz Zentrum München
(Quelle: MVHS)

Impfen – (k)eine leichte Entscheidung?
Wann: Donnerstag, 21. März 2018, 19 Uhr
Wo: Bildungszentrum Einstein 28, Einsteinstr. 28, Vortragssaal 1
Wer: Die Offene Akademie der Münchner Volkshochschule
Eintritt: € 10.– (Karten erhältlich bei allen Anmeldestellen der Münchner Volkshochschule unter Kursnummer G340160, Restkarten vor Ort)
Infos: (0 89) 4 80 06-62 20

Weitere Informationen:
www.mvhs.de/offene-akademie

Titelbild: Impfpass. Foto: ©Dirk Vorderstraße, CC BY 2.0