Santen: Entspannung und Wellness für die Augen

Unsere Augen sind Hochleistungsorgane, die täglich unterschiedlichsten Einflüssen und Strapazen ausgesetzt sind. Eine häufige Augenerkrankung ist das „Trockene Auge“. Erste Anzeichen äußern sich durch Brennen, Jucken, gerötete oder häufig auch stark tränende Augen. Bei rechtzeitiger Diagnose sind trockene Augen gut zu behandeln.

Freiverkäufliche Tränenersatzmittel wie z. B. Cationorm® gehören zur Basistherapie des „Trockenen Auges“. Cationorm® unterstützt alle drei Schichten (Lipid-Schicht, wässrige Schicht und Muzin-Schicht) des Tränenfilms. Durch seine innovative Emulsionstechnologie spülen sich die Augentropfen nicht so schnell durch Blinzeln aus, sondern werden länger an der Augenoberfläche gehalten.

Aber auch Erholungsphasen sind wichtig, um die Augen zu entspannen. Dabei hilft das hochwertige Gewinnset im Wert von über 80 €, bestehend aus einer Akupressur-Entspannungsmatte, einer kuscheligen Vliesdecke, einem mit Lavendel-Leinsamen gefüllten Augenkissen und dem Cationorm®-Blicklet. Das kleine Notizbuch mit Augenübungen hilft dabei, die Augengesundheit nicht aus dem Blick zu verlieren.

Über Santen

Als spezialisiertes Unternehmen, das sich auf die Augenheilkunde konzentriert, führt Santen Forschung und Entwicklung durch und ist für den Verkauf und Vertrieb von Pharmazeutika zuständig. Santen ist in Japan der Marktführer für verschreibungspflichtige Augenmedikamente und verkauft Produkte in über 50 Länder. Als führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Augenheilkunde ist es das Ziel von Santen, für die Gesellschaft durch die Bereitstellung von wertvollen Produkten und Dienstleistungen einen Beitrag zu leisten, um so einen unerfüllten medizinischen Bedarf abzudecken.


Weitere Informationen:
www.santen.com

 

Titelbild: Cationorm®