Neue Hoheiten für das Milchland Bayern!


Bei den beiden Repräsentantinnen der bayerische Milchwirtschaft handelt es sich um Christa Rappensperger (18) aus Erharting in Oberbayern, die zur Bayerischen Milchkönigin gerkönt wurde. Martina Hartmann (21) aus Betzigau im Allgäu wurde zur Bayerischen Milchprinzessin gewählt. Die beiden jungen Damen werden in den nächsten beiden Jahren das Milchland Bayern im In- und Ausland vertreten und für Milch und Käse aus ihrer bayerischen Heimat werben.

Die neue Bayerische Milchkönigin Christa Rappensperger studiert Landwirtschaft an der Fachhochschule Weihenstephan und bewirtschaftet mit ihren Eltern einen milchwirtschaftlichen Betrieb mit 70 Kühen. Die frisch gekrönte Hoheit freut sich auf die bevorstehenden Amtsjahre: “Da ich in der Milchwirtschaft aufgewachsen bin, bin ich sehr stolz, die bayerische Milchwirtschaft in den nächsten zwei Jahren vertreten zu dürfen.” Auch ihre Amtskollegin, Milchprinzessin Martina Hartmann, die auf dem elterlichen Hof mitarbeitet und die Technikerschule für Hauswirtschaft und Ernährung in Kaufbeuren besucht, sieht den kommenden Einsätzen mit Spannung entgegen.

Insgesamt 31 junge Damen folgten dem im März gestarteten Aufruf der Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft und bewarben sich um das königliche Amt. Aus diesen Einsendungen wurden im Vorfeld 11 Spitzenkandidatinnen aus Ober- und Mittelfranken, Oberbayern, Schwaben, Niederbayern und der Oberpfalz ausgewählt, die zur Endausscheidung nach Ettal eingeladen und von einer fachmännischen Jury auf “Herz und Nieren” geprüft wurden. Vertreter der Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft, des Bayerischen Staatsministeriums für Landwirtschaft und Forsten, des Zentralverbandes der Milcherzeuger in Bayern, des Hausfrauenbundes sowie der Presse beurteilten ihr Wissen in den Bereichen Land- und Milchwirtschaft sowie Agrarpolitik. Aber auch ein natürliches, sympathisches und charmantes Auftre-en für die bevorstehenden Auftritte auf Messen, Empfängen und Feierlichkeiten zählte zu den Entscheidungskriterien.

Weitere Informationen: www.milchland-bayern.de

(Der Link wurde am 23.05.2007 getestet.)