Design Hotels TM: Innovative Hotelkonzepte von starken Frauen (Teil 2)

Mit einer ordentlichen Portion Leidenschaft für die Tourismus-Branche, erfüllte sich Alexandra Efstathiadou – das Gesicht hinter dem Ekies All Senses Resort – einen Kindheitstraum: Den Ort, an dem sie ihre Ferien verbrachte, zu erhalten und authentisch zu gestalten. Nach neun Jahren der Zusammenarbeit mit Architekten und Designern, übersetzte Efstathiadou ihre Visionen in ein Hotelkonzept, das die Kultur ihres Landes eindrucksvoll widerspiegelt. Mithilfe innovativer Designs, Formen und Farben gelingt ihr eine moderne Interpretation Griechenlands.

Efstathiadou beschreibt ihre Arbeit als Herzensprojekt und Lernprozess: „Du probierst Dinge aus, einige davon funktionieren, andere scheitern. Manchmal musst du deine Ansätze überdenken, um dich weiterentwickeln zu können.“ Auch wenn eine professionelle Ausbildung hilft, so könne sie die Erfahrungen, die man in der Praxis sammelt, niemals ersetzen, betont sie. Leidenschaft und Intuition sind für Efstathiadou die wichtigsten Bestandteile auf ihrem Weg. „Meine Motivation ist gleichzeitig meine größte Herausforderung. Das Wichtigste ist für mich, authentisch zu sein – bei allem, was wir tun.“
 

 

Weitere Informationen:
www.DesignHotels.com

Titelbild: Alexandra Efstathiadou, Besitzerin des Ekies All Senses Resort, Halkidiki, Griechenland. Foto: Design Hotels TM