Kerrygold Rezeptwettbewerb „Butterkönig 2014“: Augsburger Studentin zieht ins Finale ein

Schon jetzt hat sie sich unter 3.000 Bewerbern für das Finale dieses bundesweiten Rezeptwettbewerbs in München qualifiziert. Dort wird sie am 4. Juli 2014 ihre eigene Butter-Kreation „Petersilien-Mandel-Butter“ live vor den Augen einer Jury unter dem Vorsitz von TV-Koch Shane McMahon zubereiten und damit gegen weitere Kandidaten aus dem ganzen Bundesgebiet antreten. Dem Gewinner dieses kulinarischen Wettbewerbs winkt eine einwöchige Reise für zwei Personen nach Irland – ins Heimatland der Buttermarke Kerrygold, dem Initiator des Wettbewerbs.

Zum großen Kulinarik-Gipfel treffen sich jetzt In München die 10 Finalisten. Sie haben knapp 45 Minuten Zeit, ihre eigene Butterkreation zuzubereiten und ansprechend zu präsentieren. Für die routinierte Hobbyköchin Angelika Schmid kein Problem. „Ich koche gern für meinen Freund und meine Familie“, erzählt die 23-jährige. Wenn sie gerade keine neuen Rezepte ausprobiert, studiert sie im Master Informatik und Informationswissenschaft an der Universität Augsburg. Auf den Wettbewerb ist sie über die Kerrygold-Facebookseite aufmerksam geworden. „Ich freue mich am meisten darauf, die anderen Teilnehmer zu treffen und mit ihnen gemeinsam zu experimentieren“, schwärmt die Studentin.

Ihre Butterkreation hat sie bei einem gemütlichen Kochabend entwickelt, bei dem es unter anderem Pellkartoffeln gab. „Petersilien-Mandel-Butter passt perfekt dazu“, erklärt Angelika Schmid.

Den Finalisten steht in München Starkoch Shane McMahon zur Seite. Neben ihm bilden Christina Bosch von Kerrygold und Cornelia Wagner, die bekannte deutsche Foodbloggerin von „Seelenschmeichelei“ die fachkompetente Jury.

Weitere Informationen:
www.idb-deutschland.de

Titelbild: Angelika Schmid aus Augsburg