MS DEUTSCHLAND: Heidrun von Goessel wird Kreuzfahrtdirektorin

Ab Januar 2014 sticht die prominente Kreuzfahrtdirektorin in See: Heidrun von Goessel wird auf der DEUTSCHLAND von Singapur nach Hongkong reisen und sich um die Gäste kümmern. „Meine Leidenschaft ist der Umgang mit Menschen. Diesen Stärken habe ich meiner erfolgreichen Karriere zu verdanken. Ich freue mich nun auf eine neue Herausforderung und teile meine jahrelange Kreuzfahrterfahrung mit den Gästen“, so von Goessel.

Insgesamt wird die Moderatorin und Schauspielerin vier Mal für jeweils einen Monat an Bord sein. Von der Strukturierung der Programmabläufe über die Gestaltung der Abendshows bis hin zur Organisation der Landausflüge. Zusätzlich wird sie moderieren sowie eigene Texte lesen und Chan-sons singen. „Wir setzen auf hochkarätige Künstler, die wir während einer Reise oftmals für nur einen Auftritt an Bord holen. Mit Medienmacherin Heidrun von Goessel als Kreuzfahrtdirektorin haben wir genau die Richtige gefunden, um die Vielfalt unserer Programme zu kommunizieren und mit den Gästen im Gespräch zu bleiben“, sagte Christopher Nolde, Geschäftsführer Marketing/Vertrieb und Strategie der Reederei Peter Deilmann.

 

 

Bildtext (v.l.): Christopher Nolde, Patrick Lindner, Heidrun von Goessel und Kapitän Greulich

 

Übrigens, noch bis 12. Dezember 2013 können sich Traumschiff-Liebhaber und Gäste an der Abstimmung des neuen Design des Schornsteins der MS DEUTSCHLAND beteiligen. Verlost wird eine zweiwöchige Traumreise von Rangun nach Dubai. Als Schornsteinpate fungiert der Entertainer und passionierte MS DEUTSCHLAND-Reisende Patrick Lindner.

Weitere Informationen:
www.deilmann.de

Titelbild: Heidrun von Goessel