Adriana Marchetti wird neue Direktorin im Löwen Hotel Montafon

Zusammen mit der kaufmännischen Leiterin Ingrid Muxel wird die 39-jährige Deutsch-Italienerin in dem frisch renovierten Vier-Sterne-Superior-Hotel vom 1. Dezember 2013 an die Fäden ziehen. 

Bildtext: Das Löwen Hotel Montafon wurde frisch renoviert und gänzlich neu gestaltetet. Entstanden ist ein schickes Haus.

 

„Ich freue mich sehr auf diese spannende Aufgabe, die vor mir liegt“, sagt die leidenschaftliche Gastgeberin, die die Hotellerie von der Pike auf gelernt hat. Marchetti hat schon viel von der Welt gesehen. Geboren wurde sie in Tansania, wo die Eltern – ein italienischer Ingenieur und seine deutsche Frau – lebten. Als sie drei Jahre alt war, siedelte die Familie ins Rheinland um. Dort legte Adriana Marchetti das Abitur ab und ging unverzüglich ins Hotel.

 

Sie arbeitete sich in verschiedenen Robinson Clubs auf der Kanareninsel Fuerteventura und in der Schweiz immer weiter empor. In einem berufsbegleitenden Fernstudium qualifizierte sie sich zur „Touristikmanagerin (IST)“. Nach weiteren Stationen in der Schweiz kam sie als Verkaufsleiterin wieder nach Deutschland zurück und war zuletzt stellvertretende Hoteldirektorin im Alpenhof Murnau am oberbayerischen Staffelsee. Nun ist sie die Chefin des Löwen Hotel Montafon – eine Aufgabe, der sie mit großen Erwartungen entgegensieht.

Weitere Informationen:
www.loewen-hotel.com

 

Titelbild: Adriana Marchetti