13. Filmfest FrauenWelten von TERRE DES FEMMES

Mit „Männerperspektiven“ werden Geschlechterrollen beleuchtet, mit dem Fokus Afrika verschiedene Lebenswelten auf dem Kontinent in den Blick genommen. Darüber hinaus bieten die FrauenWelten Ende November mit 35 Spiel- und Dokumentarfilmen aus über 25 Ländern ein faszinierendes Programm mit mannigfaltigen thematischen Querbezügen in radikal patriarchale aber auch radikal un- und anti-patriarchale Welten, sowie Stargästen, cineastischen Neuentdeckungen und Highlights.

Der Thementag am 24. November bietet darüber hinaus eine Gesprächsrunde mit Sozialarbeiterin Sabine Constabel aus Stuttgart, Kriminalkommissar Helmut Sporer aus Augsburg, Kriminalhauptkommissar a.D. Manfred Paulus, der Präventionsarbeit in Osteuropa leistet, sowie Filmemacher Lukas Roegler, die verschiedene Perspektiven auf das in Deutschland und Europa heiß diskutierte Thema eröffnen wird.

Das 13. Filmfest FrauenWelten von TERRE DES FEMMES findet in Tübingen vom 20. bis 27. November 2013 statt.

Weitere Informationen:
www.frauenrechte.de