Elisabeth Noelle-Neumann zum 90. Geburtstag mit Förderpreis geehrt


In Anerkennung ihrer Verdienste ehrte die Gemeinde Allensbach/Bodensee die Jubilarin mit einem Förderpreis für den Forschernachwuchs. Die Übergabe des mit 5.000 Euro dotierten Preises, der von der Gemeinde Allensbach und der Reichenauer Sparkasse gestiftet wurde, fand in dem von ihr gegründeten Allensbacher Institut für Demoskopie statt. Der Förderpreis soll alle drei Jahre an Doktoranden im Fach Demoskopie der Universität Konstanz vergeben werden.

Anzeige

Im Jahr 1947 hatte Elisabeth Noelle-Neumann am Bodensee das deutsche Umfrage-Institut ins Leben gerufen. Zusammen mit Prof. Dr. Renate Köcher hat sie die Geschäftsführung des Instituts für Demoskopie inne. Im Unternehmen sind über 100 Mitarbeiter, davon 25 Wissenschaftler, sowie rund 2.000 nebenberufliche Interviewer tätig. Das Meinungsforschungsinstitut genießt weltweites Ansehen.

Bildtext: Das Foto zeigt die Jubilarin in der in der TV-Sendung: ARD/NDR – BECKMANN ” vom 18.12.06 um 22.45 Uhr vom NDR im Ersten. Dort war Prof. Dr. Elisabeth Noelle – Neumann, Meinungsforscherin, zu Gast bei Beckmann.

© NDR/Morris Mac Matzen/mmacm.com –