DWI: Wahl zur Deutschen Weinkönigin: Sechs Finalistinnen stehen fest


Knapp drei Stunden kämpften zwölf junge Damen in der Oberrheinhalle im badischen Offenburg um den Einzug ins Finale, am Ende hatten es sechs charmante Weinfachfrauen geschafft.

Die Wahl findet in Offenburg zu Ehren des badischen Weinbauverbandes statt, der sein 100-jähriges Begehen feiert. Die Vorauswahl am gestrigen Samstag verfolgten rund 800 Zuschauer in der Oberrheinhalle, und die feuerten ihre jeweilige Kandidatin lautstark an.

Die Entscheidung, wer von diesen sechs Weinfachfrauen die 65. Deutsche Weinkönigin wird, fällt am Freitag, den 13. September. Dann müssen die Kandidatinnen Können und Auftreten in der großen Wahlgala beweisen, die ab 20.15 Uhr live vom Südwest-Fernsehen aus der Oberrheinhalle in Offenburg übertragen wird. Die Deutsche Weinkönigin vertritt dann ein Jahr lang die rund 20.000 deutschen Winzer auf rund 250 Terminen rund um den Globus.

Weitere Informationen:
www.deutscheweinkoenigin.de

Bildtext (v.l.): Tina Weinert (Saale-Unstrut), Nadine Poss (Nahe), Julia Migend (Ahr), Sabine Wagner (Rheingau), Maria Steffen (Mosel), Ramona Diegel (Rheinhessen). Foto: Deutsches Weininstitut DWI