Fotoworkshop-operndorf.de: Marie Köhler mit „Mach Dir ein Bild!“


Die Bilder, die in dem viermonatigen Projekt „Mach Dir ein Bild!“ entstehen, sollen später in Deutschland neue Perspektiven auf das Leben in Afrika eröffnen.

„Armut, Krieg und Safari“ – von diesen Themen sei das Afrika-Bild der westlichen Welt geprägt, beobachtet Marie Köhler. Im Rahmen ihres Kunstprojektes sollen rund 150 Kinder aus Burkina Faso selbst ihr Leben und Umfeld fotografieren. „Wir wollen einen Dialog aufbauen und von Afrika lernen“, beschreibt die 31-Jährige ihr Ziel.

Die Fotos, die die Kinder mit analogen Kameras machen, werden später in Deutschland ausgestellt, kündigt die Fotografin an. Darüber hinaus will sie im Ruhrgebiet ähnliche Workshops veranstalten, die an die Erfahrungen aus Afrika anknüpfen.

„Mach Dir ein Bild“ wird von Stiftungen und Unternehmen sowie den Politikern Franz und Michelle Müntefering unterstützt. Bei einem Benefizabend am Donnerstag, 6. Dezember 2012, 20 Uhr, in den Herner Flottmann-Hallen, werden weitere Spenden gesammelt. Künstler wie die Spielkinder, die Pottporus Crew und Mama Afrika unterhalten dabei mit Musik, Comedy und Literatur.

Weitere Informationen:
www.fotoworkshop-operndorf.de
(Der Link wurde am 05.12.2012 getestet.)

Bildunterschrift: Marie Köhler. Foto: Heide Prange. Operndorf Afrika Szene aus Burkina Faso.