55 Jahre verbandelt: Amazonenkorps Düsseldorf e. V. und Schlösser Alt


Es feiert nämlich nicht nur sein 7 x 11 jähriges Bestehen und das Jubiläum des 55. Modetees. Sondern auch eine außergewöhnliche Zusammenarbeit: Seit nunmehr 55 Jahren ist die Brauerei Schlösser verlässlicher Partner des Vereins.

„Das Amazonenkorps ist ein moderner und sozial engagierter Verein, der – genau wie wir – fest mit Düsseldorf verwurzelt ist“, so Marianne Kock, Pressesprecherin der Brauerei Schlösser und zugleich Ehrensenatorin des Amazonenkorps. „Für die enge und vertraute Kooperation, die wir nun seit über einem halben Jahrhundert pflegen, bedanken wir uns herzlich!“ Die Wurzeln der Zusammenarbeit der beiden „Düsseldorfer Institutionen“ sind in einem alten Sessionsheft aus dem Jahr 1956 belegt.

1934 wurde am Aschermittwoch die Gründung des ersten weiblichen selbständigen Karnevalsvereins in Düsseldorf in Form eines Reiterkorps beschlossen. Noch im selben Jahr wurde das Amazonenkorps der Stadt Düsseldorf e.V. in das Vereinsregister eingetragen. 1957 wurde der Modetee ins Leben gerufen – eine Karnevalsveranstaltung der ganz besonderen Art. Der Modetee ist eine Modenschau – umrahmt von einem spritzig karnevalistischen Programm – die auch heute noch die Herzen eines jeden Jecken höher schlagen lässt. Mit ihren unverkennbaren rot-weißen Uniformen sind die Mitglieder des Amazonenkorps Düsseldorf e.V. auf zahlreichen Veranstaltungen in der Rheinmetropole, meist zu Ross, vertreten. Eine der wichtigsten ist der Rosenmontagszug.

Marianne Kock: „Mit dem 11.11.11 feiert Düsseldorf ein wahres Jahrhundertereignis. Dass wir zu dieser besonderen Karnevalssession die ganz besondere Verbundenheit von Schlösser Alt mit dem Amazonenkorps Düsseldorf e.V. feiern können, freut uns sehr.“

Weitere Informationen:
www.amazonenkorps-duesseldorf.de/de
www.schloesser.de

(Die Links wurden am 11.11.2011 getestet.)