ARTEA Verlag: Gabriele Schiffer steckt voller neuer Ideen


Im Gespräch mit brikada plaudert ARTEA-Verlegerin Gabriele Schiffer auch über geplante Programm-Höhepunkte zum Herbst/Winter 2006.

Der ARTEA Verlag hat sich mit seinem stilvollen Buchprogramm bei einem anspruchsvollen Lesepublikum einen anerkannten Namen verschafft. Erinnert sei in diesem Zusammenhang beispielsweise an das prächtige Buch “Farben-Freude” von Annemarie Breu oder an die feinfühlig gestalteten “Katzen des Olymp” mit Fotos von von Yoshitaka Masumi. Mit dem ausgezeichneten Werk “Kunst Genuß” ” es entstand in Zusammenarbeit mit der in München lebenden Event-Designerin Hanna Raissle und dem 1 Sterne-Koch Otto Koch ” holte sich der ARTEA Verlag im Jahr 2005 die Silbermedaille der Gastronomischen Akademie Deutschlands e.V. ins Haus.

“Besonders glücklich macht es mich, dass der Band ‚Olivengeflüster‘ von Tomáš Micek und Liza Kellner auf Grund der hohen Nachfrage jetzt bereits in der 2. Auflage vorliegt”, freut sich die ARTEA-Verlegerin. Bei ihrem Buchtitel “Mohnsüchtig” ist dies ebenfalls gelungen ” ein Werk, das Gabriele Schiffer besonders ans Herz gewachsen ist, denn hier zeigt sie die ganze Bandbreite ihrer Fähigkeiten. Das Buch trägt komplett ihre persönliche Handschrift: Gabriele Schiffer zeichnet für die berauschend schöne Fotografie, die sensible Auswahl der begleitenden Texte und für das Design dieses Bild-Text-Bandes verantwortlich. Mit unverwechselbarer Leidenschaft und Akribie konzipierte und realisierte sie dieses Buch. Es verrät ihre Liebe zur Ästhetik und zur emotional-künstlerischen Aussage. “Mohnsüchtig” sollte in keinem Bücherregal fehlen!

Mit den beiden neu erschienenen Titeln unter dem Motto ‚wellness daheim‘ “relax” und “vitality” ” beide Titel stammen von der britischen Autorin Jo Glanville-Blackburn ” nimmt Verlegerin Gabriele Schiffer den aktuellen Wohlfühltrend auf näheres dazu in unserer aktuellen Buchbesprechung in der Rubrik “Lebensart”. Zugleich setzt sie damit die so beliebte kleinformatige ARTEA-Buchserie (14 x 14 cm) fort. Dort avancierten bereits die Buchtitel “Heißgeliebte Schuhe” und “Heißgeliebte Taschen” ” jeweils verfasst von der britischen Autorin Emma Bowd ” zu begehrten Geschenkartikeln. Weitergeführt wird diese Serie im kommenden Herbst mit zwei kleinen Begleitern zu großen Themen: “Mohnblüten” und “Göttergabe Olivenbaum”.

Weitere Pläne? “Nun, worüber sich vor allem brikada-Leserinnen freuen werden, ist, dass zukünftig eine Auswahl erlesener ARTEA-Grußkarten als e-cards bei brikada versandt werden können”, verrät Gabriele Schiffer abschließend. Und: “Zum Herbst/Winter wird außerdem ein hinreißendes Weihnachts-Lese-Bilder- und Genießer-Buch aus Skandinavien im ARTEA Verlag erscheinen.”

Bildtext: ARTEA-Verlegerin Gabriele Schiffer.