Autorin Friederike Schmöe schreibt am 4. Katinka-Palfy-Krimi (Nachbericht)


“Der Einsatzradius der Detektivin Katinka Palfy hat sich vergrößert. Sie ermittelt nun auch in der Fränkischen Schweiz und im Maintal”, verriet Dr. Friederike Schmöe im Gespräch mit brikada.

Während die Autorin ihre bisherigen drei Krimifolgen mit der pfiffigen Detektivin in Bamberg abspielen lies, finden die Ermittlungen nun hauptsächlich um den Staffelberg herum statt. “Diese Gegend ist prädestiniert für eine gruselige Szenerie, denn es handelt sich dabei um eine keltische Siedlung, die auf die Archäologie-Studentin und Privatdetektivin Katinka Palfy besonders anziehend wirkt”, ergänzt Frau Schmöe. Der 4. Katinka-Palfy-Krimi wird voraussichtlich im Sommer dieses Jahres ” ebenso wie ihre vorausgegangenen Krimis – im Gmeiner-Verlag (Meßkirch) erscheinen.

Während der Krimi-Tram-Fahrt las Dr. Friederike Schmöe aus ihrem jüngsten Krimi “Fratzenmond”. Rund 30 Minuten lauschten die mitfahrenden Krimi-Tram-Besucher gespannt, wie aus einer zunächst abwegig erscheinenden Verfolgungs-Wahnidee ein grausam-realistischer Mord wird. Spätestens jetzt heißt es für Katinka Palfy: Ran an die Ermittlungen!