Bühne frei für die Consumenta 2019!

Bildunterschrift: Bühne frei für die Consumenta mit verschiedenen Events. und Foto: © www.consumenta.de

Nürnberg – Vom 26. Oktober bis zum 3. November lockt Nordbayerns größte Publikumsmesse mit einem abwechslungsreichen Programm, Mitmachaktionen und neuen Highlights ins Messezentrum Nürnberg.

Anzeige

Die Consumenta-Entdeckungsreise führt an neun Tagen durch das Messezentrum Nürnberg. Startpunkt ist die Regionalhalle, in der Institutionen, Sportvereine und Unternehmen außergewöhnliche und neue Seiten der Region zeigen. Die Stadt und der Landkreis Fürth, das Nürnberger Land sowie die Landkreise Neustadt Aisch/Bad Windsheim und Weißenburg/Gunzenhausen bereichern ihre Consumenta-Beteiligungen in diesem Jahr mit mehr Programm und weiteren Aktionen für die Besucher. Erstmals präsentieren sich auch die Comödie Fürth sowie das Knoblauchsland mit einer eigenen kleinen Schau-Gärtnerei.

Bildunterschrift: Regionalhalle: Landkreis Nürnberger Land. Foto: © www.consumenta.de

Heimat der Region

Regionale Unternehmen sind in allen Bereichen der Consumenta zu finden, dabei dürfen die kulinarischen Größen natürlich nicht fehlen. So sind neben Back- und Fleischwaren auch zahlreiche Direktvermarkter aus der Metropolregion Nürnberg mit dabei. Auf der fem findet sich erneut ein Beauty-Anbieter aus Wendelstein auf nunmehr vergrößerter Fläche und gibt in einem eigenen Forum an allen Messetagen Schönheitstipps. Darüber hinaus bieten Aussteller in der Haushalts-Halle Trends und clevere Tricks für die Küche, Backaktionen mit Kindern sowie regionale und überregionale Möbelhäuser berichten über Einrichtungstrends. Zudem lädt ein bekanntes Musikhaus, um verschiedene Instrumente kennenzulernen.

Bildunterschrift: Beraterinnen vermitteln auf der fem wichtige Make-up-Tipps Foto: © www.consumenta.de
Bildunterschrift: Küche, Kochen, Wohnen Beratung ist wichtig – auf der Consumenta gibt es umfassende Beratung. Foto: © www.consumenta.de

In der ENBAU, Nordbayerns größter Messe rund ums Bauen, Renovieren und Energiesparen, sind unter den rund 160 Ausstellern auch zahlreiche regionale Unternehmen vertreten. Der Landkreis Roth und die Stadt Neumarkt unterstützen ihre Unternehmen seit einigen Jahren tatkräftig bei den Präsentationen auf der Consumenta.

Bildunterschrift: Spiel und Technik: Kinderschminken. Foto: © www.consumenta.de

Volles Programm in den Herbstferien

Die rund 1.400 Aussteller bei der Consumenta und ihren Begleit-Events haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Besucher zu überraschen, zu unterhalten, zu informieren und ihnen gute und besondere Produkte anzubieten. Abenteuerlustige, Entdecker, kreative Selbermacher, anspruchsvolle Genießer und Neugierige finden auf der Consumenta Besonderheiten, Trends und die Möglichkeit selbst aktiv zu werden. Mit der Consumenta ist auch das Programm für die Herbstferien gesichert: Spaß und Action gibt es zwischen Spieleparcours, Trampolin, Kettcar-Rennstrecke, Musikworkshops sowie analogen und digitalen Spieletrends. Regionale Sportvereine, wie die Spielvereinigung Greuther Fürth, die Ice Tigers Nürnberg und der HC Erlangen sind ebenfalls mit dabei.

Bildunterschrift: Der Autosalon Autosalon Nürnberg (31.10.-3.11.2019) begleitet erneut die Consumenta. Foto: © www.consumenta.de

Die Consumenta kommt selten allein

Die Consumenta wird von verschiedenen Events begleitet, die alle mit dem Consumenta-Ticket besucht werden können: Zum Auftakt stellt der GINmarket am 26. und 27. Oktober über 400 verschiedene Gins und zahlreiche Tonics vor (Zutritt erst ab 18 Jahren). Vom 29. Oktober bis zum 3. November können neugierige Besucher, Pferde-Interessierte und Reiter auf der Faszination Pferd die außergewöhnliche Welt der Pferde live erleben. Die Heimtier Messe Nürnberg ist vom 1. bis zum 3. November der Treffpunkt für alle Heimtierfreunde der Region.

Erstmals findet vom 30. Oktober bis zum 3. November der Fashion Flash parallel zur Consumenta statt. Das Pop-up-Outlet bringt Schuhe, Accessoires und Mode von Topmarken für Frauen, Männer und Kinder ins Messezentrum. Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr, begleitet der Autosalon Nürnberg vom 31. Oktober bis zum 3. November erneut die Consumenta. Das Thema Elektromobilität wird weiter ausgebaut und die Teststrecke liefert die Möglichkeit verschiedene E-Autos Probe zu fahren. Kreative Köpfe und mutige Existenzgründer können am 2. und 3. November auf der internationalen Erfindermesse iENA Nürnberg Innovationen aus der ganzen Welt betrachten. Parallel dazu lädt das Technikfestival „Hack & Make“ zum tüfteln und kreativ werden ein.(Quelle: Consumenta)

Weitere Informationen:
www.consumenta.de

Weitere Informationen:
***************************************************************
www.facebook.com/brikada, www.instagram.com/brikadamagazin