Ostmann: Pfannkuchen mal ganz anders gewürzt

Bildunterschrift: Estragon, Ingwer und Rosa Beeren – dieser Mix ist was für Feinschmecker. Foto: (c)Ostmann

Dissen a.T.W. – Pfannkuchen – nichts Neues? Nun ja, ein klassischer Teig, gebacken in der Pfanne. Aber wie so oft im Leben: Die richtige Würzung macht‘s. Wie wär‘s mal mit Curry, Koriander oder Ingwer würzen? Oder mit der neuen Vanillepaste aus der Tube süßen?

Grundrezept für 4 Personen:
Zutaten: 4 Eier, 1 EL Zucker, 1 Tasse / 220 ml Milch, 1 Prise Salz, 1 Tasse / 150 g Mehl, etwas Öl (z. B. Sonnenblumenöl) für die Pfanne

Pfannkuchen backen in nur 3 Schritten
1. Schlage die Eier in eine Schüssel auf, gib Zucker und Salz hinzu und rühre die Zutaten mit einem Schneebesen schaumig. Gib die Milch und das Mehl hinzu und verrühre alles zu einem glatten Teig.

2. Suche dir eine Gewürzmischung aus und vermenge sie mit dem Teig. Lasse den Teig danach für 15 Minuten ruhen.

3. Pinsel eine beschichtete Pfanne mit etwas Öl aus und erwärme sie bei mittlerer Temperatur. Gib dann 1-2 Schöpfkellen Teig in die Pfanne. Backe den Teig auf der einen Seite goldgelb, wende ihn dann und backe ihn von der anderen Seite.

Zubereitungstipp
Deine fertigen Pfannkuchen kannst du bis zum Servieren bei 60 °C im Backofen warmhalten.

Bildunterschrift: Asiatisch. Foto: (c)Ostmann

Mische dein eigenes Pfannkuchen-Gewürz
Würzvariante 1:
Name: Asiatisch
Kurzbeschreibung: Dieser Mix schmeckt wie eine Reise durch Fernost.
Beschreibung des Geschmacks: Der Curry verleiht deinen Pfannkuchen einen süßlichen – würzigen Geschmack, während die Vanille für ein warmes Aroma sorgt.
Gewürze + Mengenangaben:
1 TL Curry (z.B. von Ostmann)
1 TL Vanillepaste aus der Tube (z.B. von Ostmann)

Bildunterschrift: Orientalisch. Foto: (c)Ostmann

Würzvariante 2:
Name: Orientalisch
Kurzbeschreibung: Bisschen süß, bisschen scharf und richtig lecker!
Beschreibung des Geschmacks: Der süßlich-holzige Geschmack von Zimt trifft auf den aromatisch-würzigen Geschmack des Korianders. Mit Cayennepfeffer bekommen deine Pfannkuchen noch eine ordentliche Portion Schärfe ab.
Gewürze + Mengenangaben:
2 TL Zimt, gemahlen (z.B. von Ostmann)
1 TL Koriander, gemahlen (z.B. von Ostmann)
½ – 1 TL Cayenne Pfeffer (z.B. von Ostmann)

Bildunterschrift (Titelbild): Estragon, Ingwer und Rosa Beeren – dieser Mix ist was für Feinschmecker. Foto: (c)Ostmann

Würzvariante 3:
Name: Würzig-frisch
Kurzbeschreibung: Estragon, Ingwer und Rosa Beeren – dieser Mix ist was für Feinschmecker.

Beschreibung des Geschmacks: Estragon schmeckt würzig-bitter und erinnert etwas an Anis. Ingwer gibt dem Mix eine angenehm zitronig-frische Note, während die Rosa Beeren für eine leicht pfeffrige Schärfe sorgen.
Gewürze + Mengenangaben:
2 TL Estragon, gefriergetrocknet (z.B. von Ostmann)
1 TL Ingwer, gemahlen (z.B. von Ostmann)
Ein Paar Rosa Beeren, gefriergetrocknet (z.B. von Ostmann)

Neu auf dem Mark ab Oktober 2019
Die Backsaison steht in den Startlöchern. Hobbybäcker und Alltagsköche können mit der neuen Ostmann Bourbon Vanillepaste aus Tube ihre Vanillekipferl, Butterplätzchen oder den klassischen Mürbeteig jetzt noch einfacher verfeinern.

Je nach Geschmack portionierbar und eine einfache Dosierung machen die Vanillepaste aus der Tube zum praktischen Begleiter für Süßspeisen und Gebäck. Bereits ein Teelöffel der Paste entspricht dem Aroma einer Vanille und bringt süßlichen Pepp in das Lieblingsrezept.

(Quelle: Elena Feige, Fuchs GmbH)

Weitere Informationen:
www.ostmann.de

Werbung wegen Namensnennung

Weitere Informationen:
***************************************************************
www.facebook.com/brikada, www.instagram.com/brikadamagazin